Lee Soo-man

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Koreanische Schreibweise
Hangeul 이수만
Hanja 李秀滿
Revidierte Romanisierung I Su-man
McCune-Reischauer Yi Suman
siehe auch: Koreanischer Name

Lee Soo-man (* 18. Juni 1952 in Seoul) ist der Gründer von SM Entertainment.

Biografie[Bearbeiten]

Lee Soo-man besuchte die angesehene Gyeongbok-Highschool und die ebenfalls renommierte Seoul National University, an der er Agrarmaschinenbau studierte.

1997 gründete er mit SM Entertainment sein eigenes Label und Talentagentur.[1]

Im Jahre 2010 hat sich sein Anteil an SM Entertainment von 18,3 Millionen auf 54,8 Millionen US Dollar zugelegt.[2] Mit einem Privatvermögen von über 230 Millionen US Dollar gehört Lee Soo-man mittlerweile zu den reichsten Südkoreanern, die in der Unterhaltungsbranche tätig sind.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Lee Soo Man on his system of management, upcoming groups M1 & M2, and his dreams, Allkpop
  2. Lee Soo-man is richest stock investor among entertainers, Asiaone
  3. ‘Gangnam Style’ shakes up wealth hierarchy, The Korea Times
Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Lee ist hier somit der Familienname, Soo-man ist der Vorname.