Leerbroek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leerbroek
Provinz Südholland
Bürgermeister Frank Koen
Gemeinde Zederik
Einwohner 1.560 (1. Januar 2004)
Koordinaten 51° 56′ N, 5° 1′ O51.9333333333335.0155555555556Koordinaten: 51° 56′ N, 5° 1′ O
Höhe m NAP
Vorwahl 0031-345
Postleitzahlen 4245
Website Gemeinde: www.zederik.nl
Lage von Leerbroek in den Niederlanden

Leerbroek ist ein Ort in der Gemeinde Zederik in der Provinz Südholland, Niederlande. Die Einwohnerzahl lag am 1. Januar 2004 bei 1.560.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Dorf Leerbroek wurde um 1025 von Jan van Arkel gegründet. [1]

Leerbroek war in der Zeit zwischen dem 1. April 1817, als der Ort von Meerkerk abgetrennt wurde und dem 1. Januar 1986, als er mit sechs anderen Nachbardörfern zu Zederik vereint wurde, eine eigenständige Gemeinde. [2]

Kirche (Leerbroek, Niederlande).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gemeente Zederik [1]
  2. Repertorium van Nederlandse gemeenten 1812-2006 (PDF)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Leerbroek – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien