Legia Warschau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Legia Warszawa)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Legia Warschau (polnisch: Legia Warszawa, früher Centralny Wojskowy Klub Sportowy Legia Warszawa) ist ein professioneller polnischer Sportverein aus Warschau. Der Verein wurde 1916 gegründet und kam nach dem Zweiten Weltkrieg als staatlicher Armeeklub zu besonderem Ruhm im polnischen Sport.

Fußballabteilung[Bearbeiten]

Hauptartikel: KP Legia Warschau

Volleyballabteilung[Bearbeiten]

Die Volleyball-Abteilung von Legia Warschau wurde 1947 gegründet und gehört zu den erfolgreichsten in ganz Polen. In der Saison 2009/2010 spielt das Team in der drittklassigen 2. Liga. Legia gewann acht mal die polnische Meisterschaft und wurde fünfmal Pokalsieger in Polen.

Eishockeyabteilung[Bearbeiten]

Hauptartikel: Legia Warschau (Eishockey)

Die Eishockey-Abteilung von Legia Warschau gehörte bis Ende der 1960er Jahre zu den erfolgreichsten in ganz Polen, bis heute ist Legia Warschau Vizerekordmeister mit 13 Titeln. In der Saison 2011/12 spielt das Team in der zweitklassigen I liga.

Basketballabteilung[Bearbeiten]

Die Basketball-Abteilung von Legia Warschau gewann sieben mal die polnische Meisterschaft (zuletzt 1981) und vier mal den polnischen Pokal. In der Saison 2009/2010 spielt das Team in der drittklassigen 2. Liga.

Radsportteam[Bearbeiten]

Hauptartikel: Legia-Felt

Die Mannschaft wurde im Jahr 2000 gegründet. Seit 2005 besitzen sie eine UCI-Lizenz als Continental Team und nehmen damit an den UCI Continental Circuits teil. Bedingt durch Co-Sponsoren lief die Mannschaft auch zwischenzeitlich unter dem Namen Legia-Bazyliszek oder Legia-TV4.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Legia Warschau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien