Lego City Undercover

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lego City Undercover
Lego City Undercover Logo.png
Entwickler
Publisher Nintendo
Erstveröffent-
lichung
  • Europaische UnionEuropäische Union 28. März 2013[2]
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 18. März 2013[3]
  • JapanJapan 25. Juli 2013
Plattform Wii U
Genre Action-Adventure
Steuerung Wii U-GamePad

Lego City Undercover (Eigenschreibweise: LEGO City Undercover) ist ein Open-World-Spiel des Action-Adventure-Genres. Es wurde von TT Fusion entwickelt und von Nintendo im März 2013 exklusiv für die Wii U auf den Markt gebracht. Im April 2013 erschien für den 3DS ein Prequel namens Lego City Undercover: The Chase Begins.

Die Handlung von Undercover findet zwei Jahren nach den Geschehnissen aus The Chase Begins statt. Der Spieler übernimmt die Rolle des Polizisten Chase McCain, der in Lego City den Verbrecher Rex Fury schnappen soll. Das Spielprinzip orientiert sich stark an Open-World-Spielen wie Grand Theft Auto. Es basiert auf dem Lego-Franchise; die meisten Objekte im Spiel bestehen aus Lego-Steinen.

Undercover wurde von der Fachpresse positiv aufgenommen. Bei Metacritic hält es einen Wertungsdurchschnitt von 80/100 Punkten.[4]

Handlung[Bearbeiten]

Das Spiel erzählt vom Polizisten Chase McCain, der nach Lego City kommt, um den Bösewicht Rex Fury unter Arrest zu stellen. Bereits in der Vergangenheit ging McCain gegen Rex vor, doch diesem ist nun der Ausbruch gelungen. Die Sanitäterin (früher Nachrichtensprecherin) Natalia Kowalski hatte damals gegen Rex ausgesagt und befindet sich daher nun im Zeugenschutzprogramm. Chase wird von Ellie Phillips sowie Frank Honey bei seiner Mission unterstützt. Sein Chef, Marion Dunby, möchte Chase jedoch aufgrund dessen Unfähigkeit vom Fall abziehen. Trotz der Aussage von Chief Dunby, geht Chase Inkognito. Er konnte das Vertrauen von den Verbündeten von Rex gewinnen und stiehlt Fahrzeuge, Juwelen und kostbare Antiquitäten. Natalias Vater ,Professor Kowalski, wurde jedoch von Rex entführt. Mit Natalia konnte er sich wieder versöhnen und sie bei Ellie unterbringen da sie vor der Klinik von Männern in Anzügen bedroht wurde. Als Chase dem italienischen Eisproduzenten Vinnie Pappalardo das Leben rettete und sich an einer Baustelle als Jimmy ausgab, wurde Natalia von den Männern in Anzügen entführt. Es stellt sich heraus das der Milliardär Forrest Blackwell, der Auftraggeber von Rex ist und ihn dazu bewegt hat, Professor Kowalski zu entführen, da er ihn für sein wichtigstes Projekt braucht: Der Start des Blackwell-Turms. Er möchte mit seinem Turm ,welcher zu einer Rakete umfunktioniert wurde, auf dem Mond fliegen und dort eine Kolonie gründen. Dabei vernichtet er jedoch Lego City. Er hat Natalia entführt um sie als Druckmittel für ihren Vater zu verwenden. Chase und Professor Kowalski konnten die Zerstörung Lego Citys verhindern, jedoch nicht den Start der Blackwell-Rakete. Chase fliegt mit einer Rakete der Apolloinsel ins All und verfolgt Blackwell. Auf Blackwells Raumstation kommt es zum finalen Kampf zwischen Rex und Chase, welchen Chase gewinnen konnte. Blackwell fliegt mit einer Weltraumkapsel davon und ist verschollen. Chase konnte Natalia das Leben retten. Chase, Natalia und Rex landen unverletzt in Lego City. Rex wird verhaftet und Chase als Held gefeiert. Chase und Natalia kommen zusammen.

Charaktere[Bearbeiten]

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
  • Chase McCain ist der Protagonist des Spiels. Er ist Polizist und hat den Schwerverbrecher Rex Fury hinter Gitter gebracht. Als dieser ausbricht muss Chase erneut nach Lego City, aber nicht nur um Rex zu stoppen, sondern auch um mit Natalia zusammenzukommen.
  • Natalia Kowalski, eine ehemalige Nachrichtensprecherin welche durch die Aussage ihres benommenen Ex-Freundes Chase, ins Zeugenschutzprogramm aufgenommen wurde (Ende von "The Chase Begins"). Seitdem versucht sie sich von Chase fernzuhalten. Chase möchte sie nur beschützen und letzten Endes werden die zwei wieder ein Paar.
  • Rex Fury ist der bösartigste und brutalste Verbrecher den Lego City je hatte. Durch Chase kam er ins Gefängnis, entfloh aber wieder. Nach einem langen Kampf zwischen ihm und Chase,wird er ins Weltall hinausgeschleudert und landet kopfüber in einer Toilette von Lego City. Kurz darauf wird er festgenommen.
  • Frank Honey ist ein Freund von Chase und vererht ihn quasi. Er hegt eine Liebe zu Videospielen, und Ellie. Es wird aber angedeutet dass er eine Verwandtschaft mit Forrest Blackwell hat.
  • Chief Marion Dunby ist der Chef von Chase und Frank und sehr streng. Er würde alles tun um ins Rampenlicht zu kommen.
  • Bürgermeisterin Gleeson war der ehemalige Chief der Lego City Polizei. Durch ihre Taten wurde sie aber zur neuen Bürgermeisterin von Lego City erklärt und gab ihr Amt an Chief Dunby weiter, den sie aber nicht besonders gut leiden kann.
  • Ellie Phillips ist die attraktive Sekretärin bei der Polizei. Frank ist in sie verliebt, sie will ihn jedoch nur als guten Freund. Sie nimmt Natalia bei sich auf und ist gut mit Chase befreundet.
  • Professor Kowalski ist der Vater von Natalia und wird im Laufe der Handlung von Rex entführt. Chase kann ihn aber retten. Er ist der jenige der die Zerstörung Lego Citys verhindert hat.
  • Vinnie Pappalardo ist ein Eiscrememagnat und Verhandlungspartner von Rex. Chase geht bei ihm Undercover und rettet ihm nebenbei das Leben.
  • Chan ist ein Limousinenvermieter und ein Verbündeter von Rex. Er gilt als stressig, unhöflich und aggressiv. Er bezeichnet Chase immer als „Fahrer“.
  • Forrest Blackwell ist der Antagonist des Spiels, ein Milliardär und Auftraggeber von Rex. Sein Plan ist es Natalia als Druckmittel für Professor Kowalski einzusetzen, seinen Turm in eine Rakete umzubauen, auf dem Mond eine Kolonie zu gründen und dabei Lego City zu vernichten. Sein Plan wird aber von Chase durchkreuzt. Durch einen Zusammenstoß wird seine Weltraumkapsel in die unendlichen Weiten geschossen. Sein Schicksal ist ungewiss.

Entwicklung[Bearbeiten]

TT Fusion hegte seit längerer Zeit den Wunsch, ein auf Lego City basierendes Videospiel zu entwickeln, hatte aber nie die Gelegenheit dazu und produzierte stattdessen Lego-Spiele mit einer Lizenz als Basis. 2010 begann das Studio, einen Prototyp eines Lego-City-Videospieles zu produzieren. 2011 besuchte Nintendo das Studio und führte die damals noch in der Entwicklung befindliche neue Konsole Wii U vor. Der japanische Konzern überzeugte das Studio, den Prototyp auf der Wii U weiterzuentwickeln. Den Entwicklern zufolge dauerte es nicht lang, bis das Spiel auf die Wii U umentwickelt wurde. Die Handlung des Spiels stand in groben Zügen bereits fest, bevor der Skriptautor Graham Goring zum Team hinzustieß.[5]

Lego City Undercover wurde von TT Fusion unter Aufsicht Nintendos entwickelt. Der Konzern stand mit den Entwicklern in Kontakt und sandte regelmäßig Rückmeldungen, griff aber nicht direkt in die Entwicklung ein. Konkret waren Produzenten und Mitarbeiter der Abteilung Nintendo Software Planning & Development (SPD) beteiligt. Außerdem lokalisierte Nintendo das Spiel und brachte es heraus. Damit handelt es sich um ein First Party-Spiel Nintendos.[5][1]

Im Spiel kommt der Tablet-artige Controller der Wii U stark zum Einsatz. Die Entwickler sagten aus, viele Ideen für das GamePad gehabt zu haben, weshalb das Spiel in seiner finalen Form ohne diesen Controller nicht umsetzbar gewesen wäre. Lange Zeit hatte das Team auch einen Zweispielermodus geplant, da das Spielkonzept aber darauf hätte angepasst werden müssen, wurde er verworfen.[5]

Als eines der ersten Wii U-Spiele wurde das Spiel noch unter dem Titel Lego City Stories während der Nintendo--Pressekonferenz im Juni 2011 angekündigt. Auf der E³ im Juni 2012 wurde das Spiel als Lego City Undercover wiederenthüllt und zugleich das 3DS-Prequel angekündigt.[6]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Wie stark war Nintendo an LEGO City Undercover beteiligt? In: nintendo-online.de. Abgerufen am 4. März 2014.
  2. LEGO City Undercover – Wii U – Spiele. In: nintendo.de. Abgerufen am 4. März 2014.
  3. Official Site – LEGO City Undercover for Wii U. In: legocityu.nintendo.com. Abgerufen am 4. März 2014 (englisch).
  4. LEGO City Undercover for Wii U Reviews. In: metacritic.com. Abgerufen am 4. März 2014 (englisch).
  5. a b c Interview: TT Fusion On Building LEGO City: Undercover – Wii U News @ Nintendo Life. In: nintendolife.com. Abgerufen am 4. März 2014 (englisch).
  6. Lego City Stories now 'Lego City Undercover,' another game in the series coming to 3DS. In: joystiq.com. Abgerufen am 4. März 2014 (englisch).