Leichtathletik-Ozeanienmeisterschaften 1990

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die ersten Leichtathletik-Ozeanienmeisterschaften fanden vom 11. bis 14. Juli 1990 im Nationalstadion der fidschianischen Hauptstadt Suva statt. Es wurden 38 Wettkämpfe ausgetragen, davon 22 für Männer und 16 für Frauen. Startberechtigt waren Athletinnen und Athleten aus IAAF-Mitgliedstaaten, sodass Frauen und Männer aus den französischen Überseegebieten nur als Gäste starten durften.

Liste der Medaillengewinner[Bearbeiten]

Männer[Bearbeiten]

Disziplin Gold Silber Bronze
100 m SalomonenSalomonen Joseph Onika 10,75 s Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Subul Babo 10,83 s FidschiFidschi Jone Delai 10,92 s
200 m Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Subul Babo 21,60 s SalomonenSalomonen Joseph Onika 21,87 s TongaTonga Peauope Suli 22,04 s
400 m FidschiFidschi Alex Soqosoqo 48,31 s FidschiFidschi Braeman Yee 48,45 s NeuseelandNeuseeland Philip Harrison 49,36 s
800 m NeuseelandNeuseeland Derek Renz 1:53,33 min FidschiFidschi Lui Muavesi 1:54,03 min NeuseelandNeuseeland David Savidan 1:54,21 min
1500 m NeuseelandNeuseeland Derek Renz 3:58,58 min NeuseelandNeuseeland Jamie Strudley 3:59,61 min AustralienAustralien Wally Plath 4:01,88 min
5000 m NeuseelandNeuseeland Duane Humphreys 15:09,87 min AustralienAustralien Paul Ashford 15:17,87 min FidschiFidschi Davendra Singh 15:19,53 min
10.000 m AustralienAustralien Adrian Wellington 32:08,46 min AustralienAustralien Paul Ashford 32:42,16 min Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Aaron Dupnai 32:52,62 min
Marathon NeuseelandNeuseeland Grant McEwen 2:30:31 h AustralienAustralien Adrian Wellington 2:31:03 h NeuseelandNeuseeland Mervyn Shields 2:36:34 h
110 m HürdenA NeuseelandNeuseeland Robert McNeill 15,39 s NeuseelandNeuseeland Johnathan Schmidt 15,51 s TongaTonga Homelo Vi 15,80 s
400 m Hürden NeuseelandNeuseeland Johnathan Schmidt 52,83 s TongaTonga Paeaki Tukaunove Kokohu 54,30 s FidschiFidschi Joe Rodan 54,33 s
3000 m Hindernis NeuseelandNeuseeland Duane Humphreys 9:12,83 min FidschiFidschi Davendra Singh 9:21,80 min AustralienAustralien Wayne Hellmuth 9:29,97 min
4 × 100 m Staffel FidschiFidschi Fidschi
TongaTonga Tonga
41,97 s Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Papua-Neuguinea 42,40 s
4 × 400 m Staffel FidschiFidschi Fidschi 3:15,29 min Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Papua-Neuguinea 3:17,80 min TongaTonga Tonga 3:20,05 min
20 km Gehen NeuseelandNeuseeland Paul McElwee 1:39:46 h AustralienAustralien Dean Nipperess 1:54:15 h FidschiFidschi Caleb Maybir 1:54:34 h
Hochsprung NeuseelandNeuseeland Ray Featherstone 2,06 m AustralienAustralien Joe Ellul 1,94 m FidschiFidschi Jale Waivure 1,94 m
Stabhochsprung NeuseelandNeuseeland Marcus Pointon 4,40 m TongaTonga Alona Finau
TongaTonga Homelo Vi
2,70 m
Weitsprung NeuseelandNeuseeland Simon Raynes 7,21 m FidschiFidschi Gabriele Qoro 7,13 m NeuseelandNeuseeland Aaron Langdon 7,02 m
DreisprungB NeuseelandNeuseeland Simon Raynes 14,66 m NeuseelandNeuseeland Scott Newman 14,44 m AustralienAustralien Shane Stuart 14,21 m
Kugelstoßen NeuseelandNeuseeland Douglas Mace 15,60 m AustralienAustralien Cameron McLaughlan 14,89 m AustralienAustralien Kevin Galea 14,86 m
Diskuswurf AustralienAustralien Ian Boller 47,80 m NeuseelandNeuseeland Chris Mene 46,96 m NeuseelandNeuseeland Nathan Tait 44,04 m
Hammerwurf NeuseelandNeuseeland Douglas Mace 57,50 m NeuseelandNeuseeland Patrick Hellier 50,04 m CookinselnCookinseln Vainga Tonga 28,74 m
Speerwurf FidschiFidschi James Goulding 71,54 m FidschiFidschi Jioji Nadavo 63,14 m AustralienAustralien Ian Swarbrick 62,12 m
A Den Wettbewerb gewann der Gaststarter Albert Chambonnier (NeukaledonienNeukaledonien Neukaledonien) in einer Zeit von 15,35 s.
B Den Wettbewerb gewann der Gaststarter Steeve Druminy (NeukaledonienNeukaledonien Neukaledonien) mit einer Weite von 15,37 m.

Frauen[Bearbeiten]

Disziplin Gold Silber Bronze
100 mC AustralienAustralien Bindee Goonchew 12,17 s NeuseelandNeuseeland Heather Shanks 12,27 s FidschiFidschi Vaciseva Tavaga 12,37 s
200 m AustralienAustralien Bindee Goonchew 25,30 s NeuseelandNeuseeland Chantal Brunner 25,37 s NeuseelandNeuseeland Heather Shanks 25,40 s
400 m NeuseelandNeuseeland Kirsten Downie 56,11 s AustralienAustralien Melindy Smith 56,35 s NeuseelandNeuseeland Joanne Todd 57,83 s
800 m NeuseelandNeuseeland Helen Hawley 2:09,35 min AustralienAustralien Sally Lee 2:12,31 min AustralienAustralien Manuela Primavera 2:16,59 min
1500 m NeuseelandNeuseeland Helen Hawley 4:33,17 min NeuseelandNeuseeland Wendy Cottrell 4:37,38 min AustralienAustralien Manuela Primavera 4:38,64 min
3000 m NeuseelandNeuseeland Wendy Cottrell 10:01,72 min AustralienAustralien Manuela Primavera 10:18,74 min GuamGuam Jen Allred 10:20,88 min
100 m Hürden AustralienAustralien Katie Ackerman 14,67 s NeuseelandNeuseeland Sarah Lynn 15,26 s Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Lillyanne Beining 15,49 s
400 m Hürden Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Lily Tua 1:04,31 min AustralienAustralien Megan Minehane 1:04,87 min NeuseelandNeuseeland Janiene Ashbridge 1:07,45 min
4 × 100 m Staffel NeuseelandNeuseeland Neuseeland 47,92 s AustralienAustralien Australien 48,56 s FidschiFidschi Fidschi 48,59 s
4 × 400 m Staffel AustralienAustralien Australien 3:55,73 min NeuseelandNeuseeland Neuseeland 3:57,83 min FidschiFidschi Fidschi 4:03,73 min
20 km GehenD NeuseelandNeuseeland Lee-Ann McPhillips 1:22:22 h GuamGuam Jen Allred 1:27:10 h AustralienAustralien Carol Porter 1:31:12 h
Hochsprung NeuseelandNeuseeland Carmel Corbett 1,77 m NeuseelandNeuseeland Shelley Stoddart 1,77 m AustralienAustralien Katie Ackerman 1,68 m
Weitsprung AustralienAustralien Katie Ackerman 6,01 m NeuseelandNeuseeland Chantal Brunner 5,85 m NeuseelandNeuseeland Shelley Stoddart 5,46 m
Kugelstoßen NeuseelandNeuseeland Tania Lutton 13,52 m Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Iammo Launa 12,87 m NeuseelandNeuseeland Elizabeth Binns 12,33 m
Diskuswurf NeuseelandNeuseeland Jeanette Park 47,02 m NeuseelandNeuseeland Tania Lutton 38,20 m FidschiFidschi Mereoni Vibose 38,08 m
Speerwurf FidschiFidschi Mereoni Vibose 48,70 m Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Iammo Launa 48,02 m AustralienAustralien Shane Edgerton 44,28 m
C Den Wettbewerb gewann die Gaststarterin Ghislaine Saint-Prix (NeukaledonienNeukaledonien Neukaledonien) in einer Zeit von 12,05 s.
D Den Wettbewerb gewann die Gaststarterin Nadia Prasad (NeukaledonienNeukaledonien Neukaledonien) in einer Zeit von 1:20:32 h.

Statistik[Bearbeiten]

Erfolgreichste Teilnehmer[Bearbeiten]

Aufgeführt sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bei den Ozeanienmeisterschaften 1990 mehr als eine Medaille gewannen. Nicht enthalten sind Medaillen aus den Staffelwettbewerben.

Athlet(in) Gold Silber Bronze Gesamt
AustralienAustralien Katie Ackerman 2 0 1 3
AustralienAustralien Bindee Goonchew
NeuseelandNeuseeland Helen Hawley
NeuseelandNeuseeland Duane Humphreys
NeuseelandNeuseeland Simon Raynes
NeuseelandNeuseeland Derek Renz
2 0 0 2
Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Subul Babo
NeuseelandNeuseeland Tania Lutton
SalomonenSalomonen Joseph Onika
NeuseelandNeuseeland Johnathan Schmidt
AustralienAustralien Adrian Wellington
1 1 0 2
AustralienAustralien Paul Ashford
NeuseelandNeuseeland Chantal Brunner
0 2 0 2
AustralienAustralien Manuela Primavera 0 1 2 3
NeuseelandNeuseeland Heather Shanks
NeuseelandNeuseeland Shelley Stoddart
0 1 1 2

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Die Platzierungen im Medaillenspiegel sind nach der Anzahl der gewonnenen Goldmedaillen sortiert, gefolgt von der Anzahl der Silber- und Bronzemedaillen (lexikographische Ordnung). Weisen zwei oder mehr Nationen eine identische Medaillenbilanz auf, werden sie alphabetisch geordnet auf dem gleichen Rang geführt.

Rang Nation Gold Silber Bronze Gesamt
1. NeuseelandNeuseeland Neuseeland 23 13 10 46
2. AustralienAustralien Australien 7 11 10 28
3. FidschiFidschi Fidschi 5 5 9 16
4. Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea Papua-Neuguinea 2 4 3 9
5. TongaTonga Tonga 1 3 3 7
6. SalomonenSalomonen Salomonen 1 1 0 2
7. GuamGuam Guam 0 1 1 2
8. CookinselnCookinseln Cookinseln 0 0 1 1

Weblinks[Bearbeiten]