Leichtathletik-Weltcup 1998

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 8. Leichtathletik-Weltcup fand vom 11. bis zum 13. September 1998 im Johannesburg Stadium von Johannesburg (Südafrika) statt.

Es nahmen 334 Athleten aus 59 Nationen teil. Sieger wurde bei den Männern die Mannschaft von Afrika und bei den Frauen die Mannschaft der Vereinigten Staaten.

Punktevergabe[Bearbeiten]

Platz Punkte
1 8
2 7
3 6
4 5
5 4
6 3
7 2
8 1

Endstand[Bearbeiten]

Männer[Bearbeiten]

Platz Team Punkte
1 Afrika 111
2 Europa 110
3 Deutschland 103
4 Amerika 98
5 Vereinigtes Königreich 90
6 Vereinigte Staaten 86
7 Asien 65
8 Ozeanien 54

Frauen[Bearbeiten]

Platz Team Punkte
1 Vereinigte Staaten 96
2 Europa 94
3 Afrika 88
4 Russland 87
5 Amerika 81
6 Deutschland 75
7 Asien 45
8 Ozeanien 42

Literatur[Bearbeiten]

  • Mark Butler (Hrsg.): IAAF Statistics Handbook. 1st IAAF/VTB Bank Continental Cup Split 2010. IAAF, 2010 (PDF; 4,49 MB)

Weblinks[Bearbeiten]