Len Younce

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Len Younce
Position(en):
Guard, Linebacker, Punter
Trikotnummer(n):
60
geboren am 8. Januar 1917 in Dayton, Oregon
gestorben am 26. März 2000 in Enterprise, Oregon
Karriereinformationen
Aktiv: 19411948
NFL Draft: 1941 / Runde: 8 / Pick: 67
College: Oregon State University
Teams
Karrierestatistiken
Spiele     65
als Starter     57
Interception     10
Stats bei pro-football-reference.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen

Leonard "Len" Alonzo Younce (* 8. Januar 1917 in Dayton, Oregon, USA; † 26. März 2000 in Enterprise, Oregon) war ein US-amerikanischer American Football-Spieler. Er spielte in der National Football League (NFL) bei den New York Giants.

Spielerlaufbahn[Bearbeiten]

Collegekarriere[Bearbeiten]

Younce besuchte in Portland die High School. Nach seinem Schulabschluss studierte er von 1938 bis 1940 an der Oregon State University. Dort spielte er auf verschiedenen Positionen American Football. Im Jahre 1940 zog Younce mit seiner Mannschaft in den Pineapple Bowl ein. In dem Spiel konnte die University of Hawaii mit 39:6 besiegt werden.

Profikarriere[Bearbeiten]

Im Jahr 1941 wurde Younce von den durch Head Coach Steve Owen trainierten New York Giants an 67. Stelle in der achten Runde gedraftet. Younce wurde als Spieler in den Offensive Line, als Linebacker, aber auch als Punter und Kicker eingesetzt. Im Jahr 1944 erzielte Younce mit 48 Punts einen Raumgewinn von 1941 Yards. Dies war Ligabestleistung in diesem Jahr. Younce zog mit den Giants insgesamt viermal in das NFL Meisterschaftsspiel ein. Die Mannschaft aus New York City konnte keines der Spiele gewinnen. 1941[1] mussten sich die Giants den Chicago Bears mit 37:9 geschlagen geben.[2] 1943[3] erfolgte eine 28:0 Niederlage gegen die Washington Redskins.[4] Im folgenden Jahr [5] behielten die Green Bay Packers mit 14:7 die Oberhand über die Giants[6], obwohl Younce im Spiel einen Pass vom gegnerischen Quarterback abfangen konnte. 1945 musste er aufgrund seines Wehrdienstes in der US Army seine Laufbahn unterbrechen. Er diente in der Armee als Corporal.

Im Jahr 1946[7] kehrte er zu den Giants zurück und erreichte mit seiner Mannschaft erneut das NFL-Endspiel. Erneut waren die Bears der Endspielgegner und die Giants verloren nochmals mit 24:14[8]. Nach der Saison 1948 beendete Younce seine Spielerkarriere.

Trainerlaufbahn[Bearbeiten]

Younce wirkte nach seiner Spielerkarriere zunächst von 1949 bis 1954 als Assistenztrainer an seinem alten College. Von 1960 bis 1962 agierte er in gleicher Funktion bei den Saskatchewan Roughriders und wechselte danach bis 1965 zu den Edmonton Eskimos. Beide Mannschaften spielen in der Canadian Football League (CFL). Bis er sich 1992 zur Ruhe setzte war er Trainer verschiedener High-School-Footballmannschaften. Len Younce starb am 26. März 2000 und ist auf dem Willamette National Cemetery in Portland beerdigt.[9]

Ehrungen[Bearbeiten]

Younce wurde sechsmal zum All-Pro gewählt. Er ist Mitglied im NFL 1940s All-Decade Team, in der Oregon Sports Hall of Fame und in der Hall of Fame seines Colleges.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jahresstatistik der Giants 1941
  2. Endspielstatistik 1941
  3. Jahresstatistik der Giants 1943
  4. Endspielstatistik 1943
  5. Jahresstatistik der Giants 1944
  6. Endspielstatistik 1944
  7. Jahresstatistik der Giants 1946
  8. Endspielstatistik 1946
  9. Grabstätte von Len Younce

Weblinks[Bearbeiten]