Lenard (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lenard
Hermite-clem1.jpg
Lenard links unten am Rand von Hermite (Clementine)
Lenard (Mond Nordpolregion)
Lenard
Position 85,17° N, 109,32° WMoon85.17-109.32Koordinaten: 85° 10′ 12″ N, 109° 19′ 12″ W
Durchmesser 45 km
Kartenblatt 1 (PDF)
Benannt nach Philipp Lenard (1862-1947), deutscher Physiker
Benannt seit 30. Oktober 2008
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

45.24

Lenard ist ein Einschlagkrater auf dem Mond in der Nähe des Mondnordpols. Er überdeckt den südwestlichen Kraterwall von Hermite.

Er wurde am 30. Oktober 2008 von der IAU nach dem deutschen Physiker Philipp Lenard benannt.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Lenard im Gazetteer of Planetary Nomenclature der IAU (WGPSN) / USGS
  • Lenard auf The-moon Wiki