Leon Rotman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leon Rotman (* 22. Juli 1934 in Bukarest) ist ein ehemaliger rumänischer Kanute.

Bei den Olympischen Sommerspielen 1956 in Melbourne gewann er Gold im Einer-Canadier über 1.000 Meter und nochmals im Einer-Canadier über 10.000 Meter. Vier Jahre später bei den Olympische Sommerspiele 1960 belegte er in Rom den dritten Platz im Einer-Canadier über 1.000 Meter.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Leon Rotman in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)