Leonardo Ulloa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leonardo Ulloa
Spielerinformationen
Voller Name José Leonardo Ulloa
Geburtstag 26. Juli 1986
Geburtsort General RocaArgentinien
Position Angriff
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2002–2004
2005–2007
2007
2008
2008–2010
2010–2013
2013–2014
2014–
CAI Comodoro Rivadavia
CA San Lorenzo de Almagro
Arsenal de Sarandí
Olimpo de Bahía Blanca
CD Castellón
UD Almería
Brighton & Hove Albion
Leicester City
7 0(1)
32 0(3)
12 0(3)
14 0(3)
78 (30)
90 (39)
50 (23)
0 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2013/14

José Leonardo Ulloa (* 26. Juli 1986 in General Roca) ist ein argentinischer Fußballspieler, der seit 2014 beim englischen Erstligisten Leicester City unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Ulloa begann seine Karriere 2002 bei CAI Comodoro Rivadavia in der Primera B Nacional. Im Jahr 2005 wechselte er in die Primera División zu CA San Lorenzo de Almagro. Mit dem Club aus Buenos Aires gewann er 2007 die argentinische Meisterschaft.

Nach weiteren Stationen in Argentinien erfolgte im Jahr 2008 der Wechsel nach Europa zum spanischen Zweitligisten CD Castellón. Hier schoss er in den folgenden zwei Spielzeiten 30 Tore.

Nach dem Abstieg in der Saison 2009/10 wurde Ulloa vom spanischen Erstligisten UD Almería unter Vertrag genommen. Bei den Andalusiern war er in der Spielzeit 2010/11 auf Anhieb Stammspieler und schoss in 34 Spielen sieben Tore. Dennoch erfolgte am Saisonende der Abstieg in die Segunda División. Ulloa entschied sich zu einem Verbleib beim Verein und sicherte sich in der Saison 2011/12 mit 28 Treffern in 38 Spielen den Titel des Torschützenkönigs der zweiten Liga.

Am 16. Januar 2013 wechselte Ulloa zum englischen Zweitligisten Brighton & Hove Albion.[1] Zur Saison 2014/15 schloss er sich dem Erstligaaufsteiger Leicester City an.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Leonardo Ulloa: Brighton & Hove Albion sign Almeria striker (BBC Sport)