Leoninischer Hexameter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Leoninischer Vers)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Der Leoninische Vers (auch Leoniner) ist ein nach dem Dichter Leoninus (12. Jahrhundert) oder Papst Leo benanntes Versmaß mit sechs Hebungen (Hexameter oder Pentameter) und Zäsurreim. Er wird häufig in mittellateinischen Dichtungen verwendet.

Ein aus leoninischem Hexameter und Pentameter gebildetes elegisches Distichon wird als leoninisches Distichon bezeichnet.

Siehe auch[Bearbeiten]