Les Abymes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Les Abymes
Les Abymes (Guadeloupe)
Les Abymes
Region Guadeloupe
Département Guadeloupe
Arrondissement Pointe-à-Pitre
Kanton Les Abymes-1, Les Abymes-2, Les Abymes-3, Les Abymes-4, Les Abymes-5
Koordinaten 16° 16′ N, 61° 30′ W16.270555555556-61.50472222222227Koordinaten: 16° 16′ N, 61° 30′ W
Höhe 0–120 m
Fläche 81,25 km²
Einwohner 59.311 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 730 Einw./km²
Postleitzahl 97139 und 97142
INSEE-Code

Les Abymes ist eine Gemeinde mit 59.311 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im französischen Überseedépartement Guadeloupe. Sie liegt in der Agglomeration um Pointe-à-Pitre und ist der Hauptort von 5 Kantonen. Sie sind alle nach Les Abymes benannt und von 1 bis 5 nummeriert. Die kleine Stadt ist bekannt für die Fabrikation von Zucker, Kakao und Kaffee.

Eine erste Erwähnung stammt aus dem Jahr 1696, als der Missionar Jean-Baptiste Labat, genannt Père Labat, Guadeloupe besuchte. Damals existierte die Siedlung im Schutze einer Burg.