Les Essarts (Vendée)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Les Essarts
Wappen von Les Essarts
Les Essarts (Frankreich)
Les Essarts
Region Pays de la Loire
Département Vendée
Arrondissement La Roche-sur-Yon
Kanton Les Essarts
Koordinaten 46° 46′ N, 1° 14′ W46.773611111111-1.228055555555684Koordinaten: 46° 46′ N, 1° 14′ W
Höhe 55–116 m
Fläche 56,24 km²
Einwohner 5.123 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 91 Einw./km²
Postleitzahl 85140
INSEE-Code
Website http://www.ville-les-essarts85.fr/

Les Essarts ist eine ländlich geprägte Stadt mit 5123 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) und einer Fläche von 56.24 km². Sie ist Hauptort (chef-lieu) des Kantons Les Essarts im Arrondissement La Roche-sur-Yon des Départements Vendée.

Historische Sehenswürdigkeiten sind eine Krypta aus dem 12. Jahrhundert, das Château des Essarts und das römische Eingangsportal der alten Kirche St-Pierre d'Essarts.

Am Ort des heutigen Schlosses entstand aus Holz im 9. Jahrhundert eine Festung, die dann im 12. Jahrhundert in Stein ausgebaut wurde. Im 15. Jahrhundert wurde der Torbereich erneuert und mit Wachtürmen verstärkt. In der Nähe liegt ein Tumulus aus gallo-römischen Zeit.

Partnergemeinde in Deutschland ist Neunkirchen-Seelscheid.

Weblinks[Bearbeiten]