Leslie Mann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leslie Mann (2012)

Leslie Mann (* 26. März 1972 in San Francisco, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben und Leistungen[Bearbeiten]

Mann trat als Teenager in Werbefilmen auf. Sie debütierte 1991 in einer kleinen Nebenrolle in der Komödie Virgin High. In der Komödie Cable Guy – Die Nervensäge spielte sie an der Seite von Jim Carrey und Matthew Broderick eine der größeren Rollen. Um diese zu bekommen, setzte sie sich gegen 500 Konkurrentinnen durch.[1]

In der Komödie George – Der aus dem Dschungel kam spielte Mann die Rolle einer den gehobenen gesellschaftlichen Kreisen entstammenden Frau, die sich in den Naturburschen George (Brendan Fraser) verliebt und ihn heiratet. In der Komödie Beim ersten Mal spielte sie die Rolle von Debbie, einer Schwester der ungewollt schwangeren Alison Scott (Katherine Heigl). 2012 spielte sie in Immer Ärger mit 40 abermals die Debbie, diesmal als Hauptrolle.

Mann heiratete 1997 den Filmproduzenten, Drehbuchautor und Regisseur Judd Apatow, den sie während der Dreharbeiten zum Film Cable Guy – Die Nervensäge kennenlernte.[2] Sie hat mit ihm zwei Töchter.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Leslie Mann – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Leslie Mann auf tv.com, abgerufen am 27. September 2007
  2. Biografie in der IMDb