Lesothosaurus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lesothosaurus
Lebendrekonstruktion von Lesothosaurus diagonsticus

Lebendrekonstruktion von Lesothosaurus diagonsticus

Zeitliches Auftreten
Unterjura (Hettangium)
201,3 bis 199,3 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Dinosaurier (Dinosauria)
Vogelbeckensaurier (Ornithischia)
Lesothosaurus
Wissenschaftlicher Name
Lesothosaurus
Galton, 1978
Art
  • Lesothosaurus diagnosticus

Lesothosaurus (Lesotho-Echse) ist ein sehr ursprünglicher Vertreter der Vogelbeckendinosaurier (Ornithischia), der während des Unterjura (Hettangium) im südlichen Afrika lebte.

Lesothosaurus wurde ursprünglich zu den Ornithopoda gerechnet, aber Untersuchungen von Paul Sereno stellen ihn als einer der primitivsten bekannten Vogelbeckensaurier an den Ursprung dieses Taxon. Bisher wurde nur die Art Lesothosaurus diagnosticus beschrieben, die Gattung ist also monotypisch.

Merkmale[Bearbeiten]

Der etwa einen Meter lange Pflanzenfresser hatte einen leguanähnlichen, kurzen, flachen und kleinen Schädel, mit spitzen pfeilförmigen Zähnen, kurze Vorderbeine (mit fünffingrigen Händen), lange Hinterbeine und einen langen Schwanz. Die langen Hinterbeine weisen darauf hin, dass Lesothosaurus sehr schnell rennen konnte. Das Gelenkende (Caput ossis femoris) des ausgeprägten Oberschenkelknochen ist bislang bei Dinosauriern einzigartig. Lesothosaurus lief biped auf den Hinterbeinen.

Seine Überreste wurden in der Upper Elliot Formation gefunden und sind etwa 201 bis 199 Millionen Jahre alt.

Literatur[Bearbeiten]

  • Richard J. Butler, 2005. "The 'fabrosaurid' ornithischian dinosaurs of the Upper Elliot Formation of South Africa and Lesotho." Zoological Journal of the Linnean Society 145: 175-218.
  • Taylor & Francis, 2010: Nearly complete skull of Lesothosaurus (Dinosauria: Ornithischia) from the Upper Elliot Formation (Lower Jurassic: Hettangian) of Lesotho

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lesothosaurus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien