Letov Š-12

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Letov Š-12
Typ: Jagdflugzeug
Entwurfsland: Tschechoslowakei 1920Tschechoslowakei Tschechoslowakei
Hersteller: Letov
Erstflug: 1924
Stückzahl: 1 Prototyp

Bei dem Flugzeug Letov Š-12 handelt es sich um einen einmotorigen, einsitzigen Hochdecker, der in der Tschechoslowakei als Jagdflugzeug entwickelt wurde. Der Tragflügel wurde von der Letov Š-3 übernommen. Der Erstflug der Maschine fand im Jahre 1924 statt. Die Konstruktion führte Alois Šmolík aus.

Von diesem Typ wurde nur ein Prototyp gefertigt und an die tschechoslowakische Armee geliefert. Wie die Letov Š-3 blieb dieser Typ erfolglos.

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten
Besatzung 1
Länge 6,69 m
Spannweite  ? m
Höhe  ? m
Flügelfläche 15,55 m²
Leermasse 673 kg
max. Startmasse 983 kg
Reisegeschwindigkeit 180 km/h
Höchstgeschwindigkeit 220 km/h
Dienstgipfelhöhe 6000 m
Reichweite 470 km
Triebwerke 1 × 8-Zylinder-V-Motor Hispano-Suiza 8ba mit 162 kW bei 2.300 min−1 (220 PS)
Bewaffnung  ?

Siehe auch[Bearbeiten]

Liste von Flugzeugtypen

Weblinks[Bearbeiten]