Letov Š-21

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Letov Š-21
Typ: Jagdflugzeug
Entwurfsland: Tschechoslowakei 1920Tschechoslowakei Tschechoslowakei
Hersteller: Letov
Erstflug: 1926
Stückzahl: 1 Prototyp

Bei dem Flugzeug Letov Š-21 handelt es sich um einen einmotorigen einsitzigen Doppeldecker, der als Jagdflugzeugtrainer entwickelt wurde. Der Erstflug der Maschine fand im Jahre 1926 statt. Der Typ wurde in den Letov-Werken in Letnany bei Prag in der Tschechoslowakei hergestellt. Die Konstruktion führte Alois Šmolík aus.

Es wurde nur ein Prototyp hergestellt.

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten
Besatzung 1
Länge 7,63 m
Spannweite 10,10 m
Höhe  ? m
Flügelfläche 19,60 m²
Leermasse 641 kg
max. Startmasse 863 kg
Reisegeschwindigkeit 180 km/h
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Dienstgipfelhöhe 4000 m
Reichweite 420 km
Triebwerke 1 × 8-Zylinder-V-Motor Hispano Suiza 8 Aa mit 132 kW
Bewaffnung  ?

Siehe auch[Bearbeiten]

Liste von Flugzeugtypen

Weblinks[Bearbeiten]