Lettische Eishockeyliga 1995/96

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lettische Eishockeyliga
◄ vorherige Saison 1995/96 nächste ►
Meister: Riga Alianse
Absteiger: keiner
• Lettische Eishockeyliga

Die Saison 1995/96 war die fünfte Spielzeit der lettischen Eishockeyliga, der höchsten lettischen Eishockeyspielklasse. Meister wurde zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte überhaupt Riga Alianse.

Modus[Bearbeiten]

In der Hauptrunde absolvierte jede der sechs Mannschaften insgesamt 30 Spiele. Alle sechs Mannschaften qualifizierten sich für die Playoffs, in denen der Meister ausgespielt wurde. Ebenfalls an den Playoffs nahmen die beiden besten Zweitligisten teil. Für einen Sieg erhielt jede Mannschaft zwei Punkte, bei einem Unentschieden gab es einen Punkt und bei einer Niederlage null Punkte.

Hauptrunde[Bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten]

Klub Sp S U N Tore Punkte
1. HK Nik’s Brih Riga 30 20 5 5 152:098 45
2. Essamika Ogre 30 20 4 6 213:112 44
3. Juniors Riga 30 19 5 6 154:087 43
4. Riga Allianse 30 13 5 12 123:096 31
5. HK Laterna Riga 30 5 3 22 082:172 13
6. BHS Essamika Ogre 30 2 0 28 066:225 4

Sp = Spiele, S = Siege, U = unentschieden, N = Niederlagen, OTS = Overtime-Siege, OTN = Overtime-Niederlage, SOS = Penalty-Siege, SON = Penalty-Niederlage

Playoffs[Bearbeiten]

Viertelfinale Halbfinale Finale
                   
       
 HK Nik’s Brih Riga  2
 Vital Riga  0  
 HK Nik’s Brih Riga  0
   Riga Alianse  2  
 Riga Alianse  2
 HK Laterna Riga  0  
 Riga Alianse  3
   Essamika Ogre  1
 Essamika Ogre  2
 HK Lido Nafta Riga  0  
 Essamika Ogre  2 Spiel um Platz drei
   Juniors Riga  1  
 Juniors Riga  2  nicht ausgespielt   
 BHS Essamika Ogre  0        

Weblinks[Bearbeiten]