Levate (Lombardei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Levate
Kein Wappen vorhanden.
Levate (Italien)
Levate
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Bergamo (BG)
Lokale Bezeichnung: Leàt
Koordinaten: 45° 38′ N, 9° 37′ O45.6333333333339.6166666666667185Koordinaten: 45° 38′ 0″ N, 9° 37′ 0″ O
Höhe: 185 m s.l.m.
Fläche: 5 km²
Einwohner: 3.833 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 767 Einw./km²
Postleitzahl: 24040
Vorwahl: 035
ISTAT-Nummer: 016126
Volksbezeichnung: Levatesi
Schutzpatron: Santi Pietro und Paolo
Website: Levate
Rathaus

Levate ist eine Gemeinde in der Provinz Bergamo in der italienischen Region Lombardei mit 3833 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Geographie[Bearbeiten]

Levate liegt 8 km südwestlich der Provinzhauptstadt Bergamo und 40 km nordöstlich der Metropole Mailand.

Die Nachbargemeinden sind Comun Nuovo, Dalmine, Osio Sopra, Osio Sotto, Stezzano, Verdellino und Verdello.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Pfarrkirche Santi Pietro e Paolo wurde 1583 errichtet und in den folgenden Jahrhunderten mehrfach erweitert. Der Kirchturm stammt aus dem Jahre 1741. Die Kirche enthält mehrere wertvolle Kunstwerke.
  • Das Santuario della Madonna del Bailino wurde 1774 in seine jetzige Größe gebracht. Um das Jahr 1500 soll es erstmals erbaut worden sein. Im Inneren befinden sich eine Madonnenstatue aus dem 15. Jahrhundert und eine Orgel aus dem Jahre 1827.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.