Leven Rambin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leven Rambin (2008)

Leven Rambin (* 17. Mai 1990 in Houston, Texas) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

In der Serie All My Children spielt Rambin von 2004 bis 2010 die Rolle der autistischen Lily Montgomery, von 2007 bis 2010 in einer Doppelrolle zusätzlich den Part der Ava Benton, die Halbschwester ihres ursprünglichen Charakters. Für ihre Rolle in All My Children wurde sie 2006 in der Kategorie Younger Leading Actress für einen Emmy nominiert. In der 6. Staffel spielt sie in der Serie Grey's Anatomy die Rolle der Sloan Riley und absolvierte in dieser Rolle auch einen Gastauftritt im Spin-off Private Practice. 2012 verkörperte Rambin in Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele die Rolle der Glimmer. 2013 übernahm sie die Hauptrolle der Clarisse La Rue in Percy Jackson: Im Bann des Zyklopen.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Leven Rambin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien