Lewes (Delaware)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion! Eine nähere Beschreibung der zu behebenden Mängel fehlt.
Great Seal of the United States (obverse).svg
Lewes
Lewes (Delaware)
Lewes
Lewes
Lage in Delaware
Basisdaten
Gründung: 1631
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Delaware
County:

Sussex County

Koordinaten: 38° 47′ N, 75° 9′ W38.775833333333-75.1422222222224Koordinaten: 38° 47′ N, 75° 9′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 2747 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 286,1 Einwohner je km²
Fläche: 11,1 km² (ca. 4 mi²)
davon 9,6 km² (ca. 4 mi²) Land
Höhe: 4 m
Vorwahl: +1 302
FIPS:

10-41830

GNIS-ID: 214214
Webpräsenz: www.ci.lewes.de.us
Bürgermeister: James L. Ford, III

Lewes ist eine kleine Stadt im Sussex County im US-Bundesstaat Delaware, Vereinigte Staaten, mit 2747 Einwohnern (Stand: 2010). Die Bevölkerungsdichte beträgt 309 Einwohner pro Quadratkilometer. Als älteste Siedlung europäischer Einwanderer in Delaware wurde die Stadt im Jahre 1631 von holländischen Kolonisten gegründet. In der Anfangszeit hieß die junge Siedlung noch Zwaanendael ("Tal der Schwäne"). Als erste Siedlung in dem ersten der ursprünglichen 13 US-Bundesstaaten, der die Verfassung der USA anerkannte, ist Lewes stolz auf den Beinamen "The First Town in the First State" (Die erste Stadt im ersten Staat). Die daraus zu folgernde Annahme, Lewes sei damit auch die älteste Stadt innerhalb der 13 ursprünglichen Bundesstaaten, ist jedoch ein Trugschluss. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 11,1 km².

Von Lewes aus gibt es eine Fährverbindung über den Delaware nach Cape May, die südlichste Stadt in New Jersey.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lewes, Delaware – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien