Lewis Martin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lewis Martin (* 1. November 1894 in San Francisco, Kalifornien; † 21. Februar 1969 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Erst im Jahre 1949 begann Martins Film- und Fernsehkarriere. Meistens verkörperte Martin in kleineren Nebenrollen Militärkommandeure, Polizisten, Journalisten und Doktoren in fast allen Genres. Zu seinen bekanntesten Filmen zählen Reporter des Satans, Kampf der Welten, Der Hofnarr und Tagebuch eines Mörders.

In den 1960er-Jahren spielte Martin überwiegend in Fernsehserien. So spielte er in den Serien Der Zweite Mann, Mister Ed, Tarzan und Perry Manson mit. Martins einziger Film in den 1960ern war Tagebuch eines Mörders. Nach seinen Auftritt in der Tarzan-Serie beendete Martin seine Karriere als Schauspieler. Er starb am 21. Februar 1969 in Los Angeles an einem Herzinfarkt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]