Li Fen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Li Fen Tischtennisspieler
Nationalität: SchwedenSchweden Schweden
Geburtsdatum: 25. August 1976
Geburtsort: Shandong
Spielhand: rechts
Spielweise: Shakehand
Aktueller Weltranglistenplatz: 14 (Juli 2014)[1]
Bester Weltranglistenplatz: 16 (Juni 2014)

Li Fen (* 25. August 1976 in Shandong) ist eine in China geborene schwedische Tischtennisspielerin. Sie wurde 2013 Europameisterin im Einzel.

Werdegang[Bearbeiten]

Li Fen wurde in chinesischen Shandong geboren. Sie spielte von 1995 bis 2004 in der chinesischen Superliga. Nach einjährigem Gastspiel beim schwedischen Verein Trelleborgs BTK 2004/05 sowie in China 2006/07 schloss sie sich 2007 dem TTSV Saarlouis-Fraulautern in der deutschen Bundesliga an. Als der Verein 2013 seine Damenmannschaft zurückzog schloss sie sich dem österreichischen Verein SVS Ströck an. Seit 2012 lebt sie in Schweden, im Sommer 2012 nahm sie die schwedische Staatsbürgerschaft an.[2] 2013 gewann sie die schwedische Meisterschaft.[3] Im gleichen Jahr

2013 nahm Li Fen an der Europameisterschaft teil. Hier erreichte sie nach Siegen über Joanna Parker (England), Liu Jia (Österreich), Li Xue (Frankreich), Shen Yanfei (Spanien) und Fu Yu (Portugal) das Endspiel im Einzel, das sie gegen Shan Xiaona (Deutschland) gewann.

Privat[Bearbeiten]

Li Fen hat einen Sohn.[4]

Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank[Bearbeiten]

[5]

Verband Veranstaltung Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
SWE  Pro Tour  2013  Stockholm  SWE   letzte 16       
SWE  Pro Tour  2013  Wels  AUT   letzte 16       
SWE  Pro Tour  2013  Almeria  ESP   letzte 32       
SWE  Pro Tour  2012  Bremen  GER   letzte 64  letzte 16     
CHN  Pro Tour  1998  Jinan City  CHN   Viertelfinale  letzte 16     
CHN  Pro Tour  1998  Kota Kinabalu  MAS   Halbfinale  Halbfinale     
CHN  Pro Tour  1997  Chiba  JPN   letzte 32  letzte 16   

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Weltrangliste auf ITTF.com. Abgerufen am 9. Juli 2014.
  2. Zeitschrift tischtennis, 2012/12 Seite 21
  3. Zeitschrift tischtennis, 2013/3 Seite 6
  4. Spielerprofil auf der Webseite des TTSV Saarlouis-Fraulautern (abgerufen am 16. Oktober 2013)
  5. Li Fen Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank auf ittf.com (abgerufen am 28. Juni 2014)

Literatur[Bearbeiten]

  • Li Fen: Ziele Ströck und Rio, Zeitschrift tischtennis, 2013/6 Seite 7