Li Hongchen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Li Hongchen Curling
Geburtstag 29. Oktober 1975
Geburtsort Harbin
Karriere
Nation China VolksrepublikChina Volksrepublik China
Verein Harbin Curlingclub
Spielposition Lead
Spielhand rechts
Status aktiv
Medaillenspiegel
PM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Curling-PazifikmeisterschaftenVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Gold 2009 Karuizawa
letzte Änderung: 29.01.2010

Li Hongchen (* 29. Oktober 1975 in Harbin) ist ein chinesischer Curler und Curlingtrainer. Er ist Lead des chinesischen Nationalteams und Mitglied des Harbin Curlingclub.

Li betreute als Trainer die chinesischen Nationalmannschaften der Männer und Frauen sowie die Rollstuhlmannschaft bei internationalen Wettkämpfen. Er führte die Mannschaft der Frauen einmal und die der Männer zweimal zum Sieg der Juniorenpazifikmeisterschaft.

Als Spieler gewann er als Lead unter Skip Wang Fengchun die Pazifikmeisterschaft 2009

Im Februar 2010 nahm Li als Mitglied des chinesischen Teams an den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver (Kanada) teil. Die Mannschaft belegte den achten Platz.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Li Hongchen auf Worldcurling.org (englisch)
  • Li Hongchen in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)