Li Shangyin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Li Shangyin

Li Shangyin (chinesisch 李商隱Pinyin Lǐ Shāngyǐn, auch Yuxisheng oder Fannansheng, * um 813; † 858) war ein chinesischer Dichter der Zeit der Tang-Dynastie.

Leben[Bearbeiten]

837 absolvierte Li Shangyin die chinesische Beamtenprüfung. Von 838 (Heirat) bis 847 war Li Shangyin mit Unterbrechungen als Beamter tätig. Danach hielt sich Li Shangyin bei verschiedenen Militärgouverneuren in der Peripherie Chinas auf.

Weblinks[Bearbeiten]