Liangcheng

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage der bezirksfreien Stadt Ulanqab, in dem sich der Kreis Liangcheng befindet

Der Kreis Liangcheng (凉城县; Pinyin: Liángchéng Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Ulanqab im Zentrum des Autonomen Gebiets Innere Mongolei im Norden der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 3.451 km² und zählt 230.000 Einwohner. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Daihai (岱海镇).

40.619444444444112.65555555556Koordinaten: 40° 37′ N, 112° 39′ O