Libelluloidea

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Libelluloidea
Eine Gefleckte Heidelibelle aus der Gattung Heidelibellen

Eine Gefleckte Heidelibelle aus der Gattung Heidelibellen

Systematik
Überklasse: Sechsfüßer (Hexapoda)
Klasse: Insekten (Insecta)
Unterklasse: Fluginsekten (Pterygota)
Ordnung: Libellen (Odonata)
Unterordnung: Großlibellen (Anisoptera)
Überfamilie: Libelluloidea
Wissenschaftlicher Name
Libelluloidea
Leach, 1815

Die Libelluloidea bilden eine Überfamilie innerhalb der Unterordnung der Großlibellen (Anisoptera).

Merkmale[Bearbeiten]

Die in dieser Überfamilie zusammengefassten Arten weisen sehr nahe zusammenliegende Facettenaugen auf. Des Weiteren ist das Flügeldreieck im Vorderflügel quer zum Flügel am längsten und weist ein Subdreieck auf. Auch liegt das Flügeldreieck sehr weit vom Arculus entfernt. Im Hinterflügel hingegen ist das Flügeldreieck in Richtung des Flügels länger, weist kein Subdreieck auf und liegt dicht am Arculus. Auch haben die Vertreter dieser Überfamilie keinen Ovipositor. Die Überfamilie gilt als monophyletisch.

Systematik[Bearbeiten]

Den Libelluloidea sind vier teilweise sehr artenreiche Familien untergeordnet.

Des Weiteren werden 19 Gattungen mit 'incertae sedis zu den Libelluloidea gerechnet.

Wissenschaftliche Beschreibung[Bearbeiten]

Das Taxon wurde 1815 durch Leach eingerichtet.

Literatur[Bearbeiten]

  • Henrik Steinmann: World Catalogue of Odonata (Volume II Anisoptera).S. 250f, de Gruyter, 1997, ISBN 3-11-014934-6
  • Cedric Gillott: Entomology. S. 143f, Kluwer Academic / Plenum Publishers, Juli 1995, ISBN 0-306-44967-6
  • Klaas-Douwe B. Dijkstra, et al. 2013. The classification and diversity of dragonflies and damselflies (Odonata). In: Zhang, Z.-Q. (Ed.) Animal Biodiversity: An Outline of Higher-level Classification and Survey of Taxonomic Richness (Addenda 2013). Zootaxa 3703(1): 036–045.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Libelluloidea – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien