Libercourt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Libercourt
Wappen von Libercourt
Libercourt (Frankreich)
Libercourt
Region Nord-Pas-de-Calais
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Lens
Kanton Carvin
Gemeindeverband Communauté d’agglomération d’Hénin-Carvin.
Koordinaten 50° 29′ N, 3° 1′ O50.4847222222223.0147222222222Koordinaten: 50° 29′ N, 3° 1′ O
Höhe 21–41 m
Fläche 6,6 km²
Einwohner 8.431 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 1.277 Einw./km²
Postleitzahl 62820
INSEE-Code
Website http://www.libercourt.com

Straßenbild in Libercourt
.

Libercourt ist eine französische Gemeinde mit 8431 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Pas-de-Calais in der Region Nord-Pas-de-Calais.

Geografie[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt 16 Kilometer von Lens und 20 Kilometer von Lille entfernt. Der Nachbarort Carvin befindet sich in fünf Kilometern Entfernung.

Geschichte[Bearbeiten]

Am 1. September 1947 wurde Libercourt per Dekret des Conseil d’État aus der Gemeinde Carvin ausgegliedert.
Bereits im April 1890 hatten Bewohner des Ortes in einer Schrift die Selbstständigkeit von Libercourt gefordert. Zu dieser Zeit hatte der Ort 900 Einwohner. Die Entfernung zum Nachbarort Carvin betrug etwa fünf Kilometer, außerdem waren die beiden Orte durch einen etwa zwei Kilometer breiten Waldstreifen getrennt. Am 18. Juli 1890 forderte der Präfekt per Erlass eine Untersuchung der Teilung der Gemeinde. Dies wurde vom Gemeinderat Carvins jedoch negativ beantwortet, da Libercourt weder über eine eigene Schule noch über eigene Verwaltungsstrukturen verfügte. 1897 wurde ein erneuter Versuch gestartet, Libercourt von Carvin loszulösen, wurde im März 1900 von den Behörden aber erneut abgelehnt. Eine Petition im Oktober 1925 erreichte 481 Unterschriften, blieb aber dennoch erfolglos. 1937 ordnete der Präfekt eine erneute Umfrage an, dabei waren 1090 Bewohner des Ortes für eine Selbstständigkeit der Gemeinde, diese scheiterte aber erneut am Gemeinderat von Carvin. Am 2. April 1947 stimmte schließlich auch dieser für die Selbstständigkeit von Libercourt.

Verkehr[Bearbeiten]

Auf dem Gemeindegebiet befindet sich der Bahnhof Libercourt, der an der Strecke Lille-Paris liegt.

Städtepartnerschaft[Bearbeiten]

Demografie[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 10523 10726 9837 10093 9760 8852 8881

Altersstruktur[Bearbeiten]

28 Prozent der Bevölkerung sind 19 Jahre alt oder jünger. Sieben Prozent der Bevölkerung sind 75 Jahre alt oder älter.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Libercourt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.libercourt.com/index.php
  2. http://www.toutes-les-villes.com/62/libercourt.html