Lieb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lieb ist der Familienname folgender Personen:

  • Barbara Dauner-Lieb (* 1955), deutsche Juristin und Professorin an der Universität zu Köln
  • Charles Lieb (1852–1928), US-amerikanischer Politiker
  • Elliott Lieb (* 1932), US-amerikanischer Physiker und Mathematiker
  • Ernest Lieb (1940–2006), Begründer des American Karate System
  • Ernst Lieb (1898–1989), Schweizer Politiker (BGB)
  • Fred Lieb (1888–1980), US-amerikanischer Sportschriftsteller und Historiker für Baseball
  • Fritz Lieb (1892–1970), Schweizer evangelischer Theologe
  • Guillaume „Willy“ Lieb (1904–1978), französischer Fußballnationalspieler
  • Ingo Lieb (* 1939), deutscher Mathematiker
  • Manfred Lieb (* 1935), deutscher Jurist (Arbeits- und Gesellschaftsrecht) und Hochschullehrer
  • Manfred G. Lieb (* 1952), deutscher Betriebswirtschaftler und Hochschullehrer
  • Marc Lieb (* 1980), deutscher Autorennfahrer
  • Martin Lieb (* 1961), österreichischer Judoka
  • Michael Jacques Lieb (* 1956), deutscher Schauspieler, Schauspiellehrer, Märchenerzähler und Klinik-Clown
  • Mira Lieb (* 1995), deutsche Schauspielerin
  • Oliver Lieb (* 1969), Produzent im Bereich elektronischer Musik
  • Peter Lieb (* 1974), deutscher Militärhistoriker
  • Stefanie Lieb (* 1966), deutsche Kunst- und Architekturwissenschaftlerin
  • Theobald Lieb (1889–1981), deutscher Offizier, zuletzt Generalleutnant im Zweiten Weltkrieg
  • Thomas Lieb (1899–1962), US-amerikanischer Leichtathlet
  • Wolfgang Lieb (* 1944), promovierter Jurist und Publizist mit Schwerpunkt Medienrecht, ehemaliger Staatssekretär im Wissenschaftsministerium Nordrhein-Westfalens (SPD)

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.