Liebesgottheit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liebesgottheiten werden in zahlreichen Mythologien als Göttinnen und Götter verehrt, die mit der geschlechtlichen Liebe oder ihrer Entstehung verbunden sind. Oft werden sie auch als Fruchtbarkeitsgottheiten bezeichnet, insbesondere im 19. Jahrhundert. Andere Gottheiten sind ausschließlich für die eheliche Sexualität zuständig, wie beispielsweise die griechische Hera.

  Liebesgöttin Kultur
Al-Lāt altarabische Religion
Aphrodite griechische Mythologie
Astarte phönizisch
Freya,
Frigg
nordische Mythologie
Hathor ägyptische Mythologie
Inanna sumerische Religion
Ištar assyrische Mythologie,
babylonische Religion
Mylitta iranische Mythologie
Tanit punisch
Turan etruskische Religion
Venus römische Mythologie
 
  Liebesgott    Kultur
Amor römische Mythologie
Bes ägyptische Mythologie
Eros griechische Mythologie
Kamadeva indische Mythologie