Life and Debt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Life and Debt
Originaltitel Life and Debt
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2001
Länge 80 Minuten
Stab
Regie Stephanie Black
Drehbuch Jamaica Kincaid
Produktion Stephanie Black,
Sarah Manley
Kamera Kyle Kibbe,
Richard Lannaman,
Alex Nepomniaschy,
Malik Hassan Sayeed
Schnitt John Mullen

Life and Debt ist ein Dokumentarfilm von Stephanie Black aus dem Jahr 2001. Er beleuchtet die wirtschaftliche und soziale Situation in Jamaika, insbesondere den Einfluss der Politik des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank. Anhand von Auszügen aus dem Buch A Small Place der Schriftstellerin Jamaica Kincaid wird der tägliche Überlebenskampf der Einwohner geschildert, deren Zukunft von einer Politik des Freihandels, internationalen Krediten und strukturellen Anpassungen bestimmt wird.

Weblinks[Bearbeiten]