Liga de Ascenso-Segunda División

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liga de Ascenso-Segunda División
Logo
Verband FEDEFUTBOL
Ausrichter LIFUSE
Erstaustragung 1921
Mannschaften 18 Teams
Titelträger AS Puma Generaleña
Rekordtitelträger CS Uruguay de Coronado (5)
Internetseite www.ligadeascenso.com
Liga de Fútbol de Primera División (I)

Die Liga de Ascenso-Segunda División ist die zweithöchste Spielklasse im costa-ricanischen Fußball. Sie wird vom Zweitligaverband LIFUSE im Auftrag der FEDEFUTBOL (Costa Ricanischer Fussballverband) organisiert. Der Meister steigt in die Primera División de Costa Rica auf, die beiden Letztplatzierten steigen in die Primera División Aficionada ab.

Aktueller Austragungsmodus (2013/14)[Bearbeiten]

Die Saison 2013/14 wird im folgenden Modus im Apertura-Clausura-System ausgespielt:

  • Die 18 Vereine werden nach regionalen Gesichtspunkten in zwei Gruppen á 9 Mannschaften aufgeteilt
  • In der Hinrunde treffen die Mannschaften in Hin- und Rückspielen auf die 8 anderen Mannschaften ihrer Gruppe, so dass sich eine Gesamtanzahl von 16 Spielen pro Team ergeben. Die ersten vier jeder Gruppe qualifizieren sich für die Playoffs.
  • Die vier besten jeder Gruppe bestreiten die Playoffs mit dem Halbfinale beginnend in Hin- und Rückspielen
  • Am Ende der Saison bestreiten der Sieger der Apertura und der der Clausura ein Meisterschaftsfinale um den Aufstieg in die höchste Spielklasse.
  • Aus den Spielen der Gruppenphase der Apertura und Clausura (insgesamt 32 Spiele) wird eine Gesamttabelle erstellt, um den Absteiger in den Amateurfußball zu bestimmen.
  • Wenn ein Verein sich insgesamt drei Mal etwas größeres zu Schulden kommen lässt (z.B. Nichtantritt, Nichtabgabe der Pflichtabgaben, etc.) steigt er automatisch in die dritte Liga ab.

Teilnehmer Saison 2013/14[Bearbeiten]

Gruppe A

Gruppe B

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

LIFUSE, FEDEFUTBOL