Lilium ledebourii

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lilium ledebourii
Lilium ledebourii

Lilium ledebourii

Systematik
Monokotyledonen
Ordnung: Lilienartige (Liliales)
Familie: Liliengewächse (Liliaceae)
Unterfamilie: Lilioideae
Gattung: Lilien (Lilium)
Art: Lilium ledebourii
Wissenschaftlicher Name
Lilium ledebourii
Baker

Lilium ledebourii (persisch: سوسن چلچراغ, „Susan–e–chelcheragh“) ist eine Art aus der Gattung der Lilien (Lilium) in der Sektion Liriotypus. Die Art gilt als gefährdet.

Beschreibung[Bearbeiten]

Lilium ledebourii ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 50 bis 150 Zentimetern erreicht. Die gelben Zwiebeln sind oval und erreichen einen Durchmesser von etwa 5 bis 7 cm, sie sind stark segmentiert, die Schuppen sind lanzettlich.

Der Stängel ist hart und gerade. Die aufrecht stehenden, am Rand fein behaarten Laubblätter sind linealisch bis lanzettlich und zwischen 10 und 14 Zentimeter lang und 1 bis 2 Zentimeter breit und entlang der Nervatur auf der Unterseite papillös.

Die Pflanze blüht in Juni und Juli mit 1 bis 15 in einer Rispe nickenden, duftenden Blüten. Die an bis zu 13 Zentimeter langen Blütenstielen stehenden zwittrigen Blüten sind dreizählig, die Tragblätter lanzettlich und an der Spitze blau. Die sechs gleichgestalteten Blütenhüllblätter (Tepalen) sind stark zurückgebogen und bilden eine Tiara von 4 bis 6 cm Durchmesser. Die Grundfarbe der Blüten ist weiß, zur Basis hin grün, in mittig zur Tepalspitze hin purpurn überlaufen. Die Filamente sind grün und die Pollen leuchtend rot. Die Samen reifen bis September in 3 bis 4,5 Zentimeter langen und 2,5 bis 3,2 Zentimeter breiten, umgekehrt eiförmigen und annähernd sechseckigen Samenkapseln heran und keimen verzögert-epigäisch.

Verbreitung[Bearbeiten]

Die Art ist endemisch in einem kleinen Gebiet im Talysh-Gebirge sowie in im Grenzland von Iran und Aserbaidschan und in Amarlu (Iran) in Höhenlagen um 2100 m. Im Nordiran (Amarlu) wurde für sie ein 0,6 ha großes Schutzgebiet geschaffen.

Lilium ledebourii braucht einen trockenen, sonnigen Standpunkt auf gut drainiertem Boden, sie ist sehr anfällig gegen Feuchtigkeit.

Nachweise[Bearbeiten]