Lilium primulinum var. ochraceum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lilium primulinum var. ochraceum
Lilium primulinum var. ochraceum

Lilium primulinum var. ochraceum

Systematik
Ordnung: Lilienartige (Liliales)
Familie: Liliengewächse (Liliaceae)
Unterfamilie: Lilioideae
Gattung: Lilien (Lilium)
Art: Lilium primulinum
Varietät: Lilium primulinum var. ochraceum
Wissenschaftlicher Name
Lilium primulinum var. ochraceum
H.Lév.

Lilium primulinum var. ochraceum (Syn. Lilium majoense) ist eine Varietät der Pflanzenart Lilium primulinum aus der Gattung der Lilien (Lilium) in der asiatischen Sektion.

Beschreibung[Bearbeiten]

Lilium primulinum var. ochraceum erreicht eine Wuchshöhe von 90 bis 120 cm. Der Stängel ist hart und gerade. Die Laubblätter sind lanzettförmig mit einer glatten, wächsernen Oberfläche und um den Stängel verteilt angeordnet.

Die Pflanze blüht im Juli mit einer einzelnen oder bis zu drei horizontalen, trompetenförmigen Blüten von 6 bis 10 cm Durchmesser. Die zwittrigen Blüten sind dreizählig. Die sechs gleichgestalteten Blütenhüllblätter (Tepalen) sind zurückgebogen. Die Grundfarbe der Blüten ist cremeweiß zum Teil leicht grünlich, der Schlund ist dunkelrot bis dunkelpurpurn gefärbt. Die ganze Blüte ist dicht mit dunkelroten Punkten übersät. Die Antheren sind lang, schlank und cremefarben, die Pollen sind hell orange. Die Samen reifen in Samenkapseln aus zwei oder vier Segmenten heran. Die Kapseln erreichen einen Durchmesser zwischen 1 und 2 cm und werden zwischen fünf und sieben cm lang.

Die Zwiebeln sind rundlich und erreichen einen Durchmesser von 3,5 bis 5 cm.

Verbreitung[Bearbeiten]

Lilium primulinum var. ochraceum findet sich in Wäldern und auf grasigen Hängen und Höhenlagen zwischen 1100 und 3100 m.

Diese Varietät ist in der Volksrepublik China endemisch; sie findet sich in den Provinzen Guizhou, Sichuan und im Nordwesten von Yunnan.

Systematik[Bearbeiten]

Lilium primulinum var. ochraceum ist selten und wurde auch als eigene Art Lilium majoense beschrieben. Sie ist sehr eng mit Lilium nepalense verwandt und wurde früher für eine Varietät von Lilium henrici gehalten.

Quellen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  •  Liang Songyun, Minoru N. Tamura: Lilium primulinum var. ochraceum. In: Wu Zhengyi, Peter H. Raven, Hong Deyuan (Hrsg.): Flora of China. 24, Missouri Botanical Garden Press / Science Press, St. Louis / Beijing 2000, ISBN 978-0-915279-83-8, S. 143 (online, abgerufen am 27. Februar 2009).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lilium majoense – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien