Lim Khim Wah

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lim Khim Wah (* 1989) ist ein malaysischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Lim Khim Wah gewann in der Saison 2008/2009 die Herrendoppelkonkurrenz bei den malaysischen Einzelmeisterschaften. 2009 siegte er, ebenfalls im Herrendoppel mit Chan Peng Soon, bei den Thailand Open. Bei den China Masters 2010 wurde beide Dritte, bei den Japan Open Neunte.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2006 Junioren-Weltmeisterschaft Herrendoppel 3 Mak Hee Chun / Lim Khim Wah
2008/2009 Malaysische Meisterschaft Herrendoppel 1 Chan Peng Soon / Lim Khim Wah
2009 Thailand Open Herrendoppel 1 Chan Peng Soon / Lim Khim Wah
2010 China Masters Herrendoppel 3 Chan Peng Soon / Lim Khim Wah
2010 Vietnam Open Herrendoppel 9 Chooi Kah Ming / Lim Khim Wah
2010 Japan Open Herrendoppel 9 Chan Peng Soon / Lim Khim Wah
2011 Asienmeisterschaft Herrendoppel 5 Lim Khim Wah / Goh Wei Shem

Referenzen[Bearbeiten]