Limestone (Maine)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Limestone ist eine Stadt im Aroostook County, Maine, in den USA. 2010 hatte sie eine Einwohnerzahl von 2.314. Die Stadt ist bekannt für das Loring Commerce Center (früher Loring Air Force Base). Das Loring Job Corps Center befindet sich ebenfalls hier auf dem Gelände der Airforce-Base.

Die Band Phish gab hier einige Konzerte, die von zehntausenden von Fans verfolgt wurden.

Die Stadt beherbergt die Maine School of Science and Mathematics, eine Schule, die sich auf Mathematik und Naturwissenschaften spezialisiert hat. Der U.S. News and World Report stufte die Schule als zwölftbeste Highschool in den USA ein.

Geographie[Bearbeiten]

Das Stadtgebiet umfasst 105,4 km², wovon 0,8 km² (0,74 %) auf Wasserflächen entfallen.

Einwohner der Stadt[Bearbeiten]

  • F. Bowman Hastie III - Schriftsteller
  • Conrad Keefe Cyr (* 1931) - Richter

Weblinks[Bearbeiten]


46.909086-67.825985Koordinaten: 46° 55′ N, 67° 50′ W