Linda Lin Dai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Linda Lin Dai (chinesisch 林黛, * als Cheng Yueru 26. Dezember 1934 in Guilin; † 17. Juli 1964 in Hongkong) war eine chinesisch-US-amerikanische Schauspielerin.

Grab von Lin Dai in Hongkong.

Leben[Bearbeiten]

Linda Lin Dai wurde 1934 mit dem Namen Cheng Yueru als Tochter des Politikers Cheng Siyuan (* 1908) geboren. Ihre Kindheit war vom chinesischen Bürgerkrieg geprägt. 1948 floh ihre Familie unter dem Eindruck von Mao Zedongs Machtergreifung nach Hongkong. Dort erhielt Cheng Yeru ihren ersten Schauspielunterricht von Yuan Yang'an, dem Leiter von Great Wall Movie Enterprises Ltd. Ihren ersten Kameraauftritt hatte sie 1952 nach ihrem Wechsel zu Yung Hwa Films. Sie spielte in Singing Under The Moon die weibliche Hauptrolle. Mit diesem Film wurde sie schlagartig berühmt und arbeitete von 1953 an als freiberufliche Schauspielerin. 1957 erhielt sie für ihren Auftritt in Golden Lotus (einer Adaption des Jin Ping Mei) den Titel Movie Queen des Asian Film Festival. Im nächsten Jahr spielte sie in dem Film Diau Charn die Rolle der Diaochan. 1961 und 1962 wurde sie wieder als Movie Queen ausgezeichnet, für ihre Filme Les Belles und Love Without End.

Neben ihrer Schauspielkarriere beschäftigte sich Lin Dai mit Schauspiel- und Linguistikstudien an der New Yorker Columbia University. Dort lernte sie Long Shenxun kennen, den sie am 12. Februar 1961 heiratete. Im Dezember 1961 wurde sie Patin der Kinderdarstellerin Fung Bobo. Ihr Sohn Long Zonghan wurde am 3. April 1963 in New York geboren.

Am 17. Juli 1964 nahm sich Lin Dai nach langwierigen Auseinandersetzungen mit ihrem Mann das Leben. Sie wurde auf dem St. Michael's-Friedhof in Hongkong beigesetzt.

Filmografie[Bearbeiten]

  • 1953: Singing Under The Moon (Cui Cui)
  • 1957: Golden Lotus (Jin Lian Hua)
  • 1958: Scarlett Doll (Hong Wa)
  • 1958: Diau Charn (Diao Chan)
  • 1961: Les Belles (Qian Jiao Bai Mei)
  • 1961: Love Without End (Bu Liao Qing)
  • 1962: Madame White Snake (Bai She Zhuan)
  • 1966: Blue and Black (Lan Yu Hei)

Weblinks[Bearbeiten]