Ling (Zhou-König)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Ling von Zhou)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Ling, König von Zhou (chinesisch 周靈王 / 周灵王Pinyin Zhōu Líng wáng; ? - 545 v. Chr.) oder Ling, König von Chou (Wade-Giles) war ein Herrscher der chinesischen Zhou-Dynastie: der elfte der Östlichen Zhou-Dynastie. Sein persönlicher Name war Ji Xiexin (姬泄心). Er bestieg im Jahr -571 in Luoyi (Luoyang, Henan) den Thron und herrschte bis -545. In der Zeit seiner Herrschaft wurde Konfuzius im Staat Lu geboren (-551).

Vorgänger Amt Nachfolger
Jian von Zhou König von Zhou
-571 bis -545
Jing von Zhou (Ji Gui)