Lingayen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Lingayén)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Lingayen
Lage von Lingayen in der Provinz Pangasinan
Karte
Basisdaten
Region: Ilocos-Region
Provinz: Pangasinan
Barangays: 32
Distrikt: 2. Distrikt von Pangasinan
PSGC: 015522000
Einkommensklasse: 1. Einkommensklasse
Haushalte: 16.467
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 98.740
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 16° 1′ N, 120° 14′ O16.016666666667120.23333333333Koordinaten: 16° 1′ N, 120° 14′ O
Postleitzahl: 2401
Vorwahl: +63 75
Geographische Lage auf den Philippinen
Lingayen (Philippinen)
Lingayen
Lingayen

Lingayen ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz Pangasinan und der Verwaltungssitz der Provinz. Im Jahre 2010 zählte Lingayen 98.740 Einwohner. Der Golf von Lingayen ist nach der Gemeinde, welche direkt an der Küste liegt, benannt. Die Stadtgemeinde ist auch der Geburtsort des ehemaligen philippinischen Präsidenten Fidel V. Ramos.

Lingayen ist aufgeteilt in folgende 32 Baranggays:

  • Aliwekwek
  • Baay
  • Balangobong
  • Balococ
  • Bantayan
  • Basing
  • Capandanan
  • Domalandan Center
  • Domalandan East
  • Domalandan West
  • Dorongan
  • Dulag
  • Estanza
  • Lasip
  • Libsong East
  • Libsong West
  • Malawa
  • Malimpuec
  • Maniboc
  • Matalava
  • Naguelguel
  • Namolan
  • Pangapisan North
  • Pangapisan Sur
  • Poblacion
  • Quibaol
  • Rosario
  • Sabangan
  • Talogtog
  • Tonton
  • Tumbar
  • Wawa