Lionel de Nicéville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie-Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, diesen Artikel zu verbessern! Artikel, die nicht signifikant verbessert werden, können gegebenenfalls gelöscht werden.

Lies dazu auch die näheren Informationen in den Mindestanforderungen an Biologie-Artikel.

Charles Lionel Augustus de Nicéville (* 1852 in Bristol; † 3. Dezember 1901 in Calcutta) war Kurator am indischen Museum in Kalkutta. Berühmtheit erlangte er durch seine Schmetterlingsstudien in Süd-Asien.

Werke[Bearbeiten]

  • 1883: Butterflies of India, Burmah and Ceylon. Band I, Reprint: New Delhi 1979
  • 1886: The Butterflies of India, Burmah and Ceylon. Band 2, Reprint: New Delhi 1979
  • 1890: The butterflies of India, Burmah and Ceylon. Band 3, Reprint: New Delhi 1979
  • 1894: On new and little-known butterflies from the Indo-Malayan region. In: J. Asiat. Soc. Bengal. (II) 63 (1), S. 1–59, Tafeln 1–5
  • 1898: On new and little-known butterflies from the Indo-Malayan, Austro-Malayan and Australian Regions. In: J. Bombay nat. Hist. Soc.