Lipa City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lipa City
Lungsod ng Lipa
Offizielles Siegel von Lipa City
Lage von Lipa City in der Provinz Batangas
Karte
Basisdaten
Region: CALABARZON
Provinz: Batangas
Barangays: 72
Distrikt: 4. Distrikt von Batangas
PSGC: 041014000
Einkommensklasse: 1. Einkommensklasse
Haushalte: 41.962
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 283.468
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 1236 Einwohner je km²
Fläche: 229,4 km²
Koordinaten: 13° 56′ N, 121° 10′ O13.933333333333121.16666666667Koordinaten: 13° 56′ N, 121° 10′ O
Postleitzahl: 4217
Vorwahl: +63 43
Bürgermeister: Oscar Gozos (Lakas-CMD)
Website: Lipa City
Geographische Lage auf den Philippinen
Lipa City (Philippinen)
Lipa City
Lipa City

Lipa (Filipino: Lungsod ng Lipa) ist eine philippinische Stadt in der Provinz Batangas 78 km südlich von Manila.

Lipa grenzt im Nordosten an Santo Tomas, an San Pablo City in der Provinz Laguna und San Antonio in der Provinz Quezon im Osten, die Stadtgemeinden Padre Garcia und Rosario im Südosten, an San Jose und Ibaan im Südwesten, an die Stadtgemeinden Cuenca und Mataas na Kahoy, sowie dem Taalsee im Westen und die Stadtgemeinden Balete und Malvar im Nordwesten.

Lipa liegt in einem Tal zwischen den Bergen Mount Malarayat und Mount Makulot. Durch diese Lage ist Lipa relativ gut vor Taifunen geschützt. Der Mount Makulot im Westteil der Stadt schirmt Lipa auch vor Ausbrüchen des Vulkans Taal ab.

Lipa ist ein wichtiges Zentrum für Handel, Industrie, Bildung und Erholung in der Mitte der Provinz Batangas.

Nestlé Philippines ist in der Stadt mit einem Produktionsstandort ansässig.

Mehrere Bildungseinrichtungen haben ihren Sitz in Lipa, darunter die private Hochschule De La Salle Lipa mit mehr als 9000 Studenten, sowie 14 Highschools.

Die Stadt ist Standort des Luftwaffenstützpunktes Basilio Fernando Air Base, dem ehemaligen Hauptquartier der Philippine Air Force's 100th Training Wing und der Air Education and Training Command (AETC) der philippinischen Luftwaffe.

Politik[Bearbeiten]

Der ehemalige Bürgermeister der Stadt Vilma Recto (1998-2007) gewann 2007 die Wahlen zum Gouverneur der Provinz Batangas. Der frühere Kongressabgeordnete Oscar Gozos gewann die Bürgermeisterwahlen 2007, gegen die weiteren Kandidaten Eric Africa und Mar Panganiban. Vizebürgermeister ist Lydio Lopez Jr., der 2007 die Wahl für seine zweite Amtszeit gewann.

Baranggays[Bearbeiten]

Lipa City ist politisch in 72 Baranggays unterteilt.

  • Adya
  • Anilao
  • Anilao-Labac
  • Antipolo Del Norte
  • Antipolo Del Sur
  • Bagong Pook
  • San Sebastian (Balagbag)
  • Balintawak
  • Banaybanay
  • Bolbok
  • Bugtong na Pulo
  • Bulacnin
  • Bulaklakan
  • Calamias
  • Cumba
  • Dagatan
  • Duhatan
  • Halang
  • Inosloban
  • Kayumanggi
  • Latag
  • Lodlod
  • Lumbang
  • Mabini
  • Malagonlong
  • Malitlit
  • Marauoy
  • Mataas Na Lupa
  • Munting Pulo
  • Pagolingin Bata
  • Pagolingin East
  • Pagolingin West
  • Pangao
  • Pinagkawitan
  • Pinagtongulan
  • Plaridel
  • Poblacion Barangay 1
  • Poblacion Barangay 10
  • Poblacion Barangay 11
  • Poblacion Barangay 2
  • Poblacion Barangay 3
  • Poblacion Barangay 4
  • Poblacion Barangay 5
  • Poblacion Barangay 6
  • Poblacion Barangay 7
  • Poblacion Barangay 8
  • Poblacion Barangay 9
  • Pusil
  • Quezon
  • Rizal
  • Sabang
  • Sampaguita
  • San Benito
  • San Carlos
  • San Celestino
  • San Francisco
  • San Guillermo
  • San Jose
  • San Lucas
  • San Salvador
  • Sapac
  • Sico
  • Santo Niño
  • Santo Toribio
  • Talisay
  • Tambo
  • Tangob
  • Tanguay
  • Tibig
  • Tipacan
  • Poblacion Barangay 9-A
  • Barangay 12 (Pob.)

Anmerkung: Población (spanisch für Population) bezeichnet auf den Philippinen mehrere im Zentrum einer Stadtgemeinde liegende Barangays.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]