Liptau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liptau (slowakisch Liptov, ungarisch Liptó, lateinisch Liptovium, polnisch Liptów) ist der Name einer Region in der nördlichen Slowakei. Von ihr abgeleitet ist der Name des ehemaligen ungarischen Komitats Liptau, der Name selbst ist von der Hauptburg des Gebiets, der Liptauer Burg, abgeleitet.

Lage von Liptau in der heutigen Slowakei

Das Gebiet liegt in der heutigen Mittelslowakei, der slowakische Name Liptov wird jetzt als inoffizielle Bezeichnung für dieses Gebiet und als offizielle Bezeichnung einer Tourismusregion verwendet.

Die Tourismusregion Liptau (slowakisch Liptovský región cestovného ruchu) erstreckt sich über die Bezirke:

Nach der Region benannt ist der Brotaufstrich Liptauer.

Panorama der Liptau im Winter. Auf der linken Seite befindet sich das Dorf Partizánska Ľupča (Deutschliptsch).

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]