Lisa McMann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lisa McMann

Lisa McMann (* 27. Februar 1968 in Holland, Michigan) ist eine amerikanische Autorin.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Lisa McMann lebt in der Nähe von Phoenix, Arizona.[1] Ihr erster Roman WAKE, stieg in die New York Times Bestsellerliste für Kinderbücher ein.[2] Die Fortsetzung FADE, stieg ebenfalls in die New York Times Bestseller Liste ein und hielt sich dort elf Wochen.[3] Das letzte Buch in der WAKE Serie wurde im Februar 2010 veröffentlicht und trägt den Titel GONE.[4] Alle drei Bücher wurden im Englischen durch Simon & Schuster veröffentlicht.[5] Auf Deutsch wurden die Bücher im Boje Verlag. McManns viertes Buch, Cryer’s Cross wurde am 8. Februar 2011 bei Simon Pulse veröffentlicht und die gleichnamige deutsche Übersetzung ist am 12. Oktober 2012 erschienen.[6]

2011 führte McMann ihre neue Buchserie The Unwanteds ein. Es handelt sich um eine dystopische Fantasy-Serie für Kinder und Jugendliche, die auf mindestens sieben Bücher ausgelegt ist. Der erste Band erhielt positive Rezensionen und wurde von der amerikanischen Zeitschrift Kirkus Reviews mit dem Satz „Die Tribute von Panem trifft auf Harry Potter“ beschrieben. Die Fortsetzung des Kinderbuchs, The Unwanteds: Island of Silence, erschien am 4. September 2012, während der dritte Teil The Unwanteds: Island of Fire ein Jahr später am 3. September 2013 erschien. Der vierte Teil The Unwanteds: Island of Legends soll im September 2014 erscheinen und der fünfte mit dem Titel The Unwanteds: Island of Shipwrecks im Februar 2015. Der sechste Band ist für eine Veröffentlichung im Herbst 2015 vorgesehen und der siebte und letzte im Frühjahr 2016.

McMann kündigte im Juni 2012 eine weitere neue Buchserie an, Visions. Der erste Band der Trilogie trägt den Titel Crash und erschien am 8. Januar 2013. Der zweite Teil Bang erschien am 8. Oktober 2013 und der letzte Band Gasp am 3. Juni 2014. Die Serie handelt von Jules, die von Visionen geplagt wird, in denen Menschen ums Leben kommen.

McMann, zweifache Mutter, veröffentlichte viele Kurzgeschichten, darunter die kreative non-fiction Geschichte When You’re Ten, welche in Literary Mama veröffentlicht wurde und 2004 die vielfach ausgezeichnete Kurzgeschichte The Day of the Shoes. Ein Jahr später wurde ihre Geschichte Like Waves on Rocks in der Gator Springs Gazette veröffentlicht. McManns Kurzgeschichten sind für Erwachsene geschrieben, während ihre Romane für Jugendliche gedacht sind.

Bücher[Bearbeiten]

Wake Serie[Bearbeiten]

  • WAKE (2008)
WAKE – Ich weiß, was du letzte Nacht geträumt hast (2009)
  • FADE (2009)
DREAM – Ich weiß, was du letzte Nacht geträumt hast (2010)
  • GONE (2010)
SLEEP – Ich weiß, was du letzte Nacht geträumt hast (2013)

Unwanteds Serie[Bearbeiten]

  • The Unwanteds (2011)
Noch nicht auf Deutsch erhältlich
  • The Unwanteds: Island of Silence (2012)
Noch nicht auf Deutsch erhältlich
  • The Unwanteds: Island of Fire (2013)
Noch nicht auf Deutsch erhältlich
  • The Unwanteds: Island of Legends (2014)
Noch nicht auf Deutsch erhältlich
  • The Unwanteds: Island of Shipwrecks (2015)
Noch nicht auf Deutsch erhältlich

Visions Serie[Bearbeiten]

  • Crash (2013)
Noch nicht auf Deutsch erhältlich
  • Bang (2013)
Noch nicht auf Deutsch erhältlich
  • Gasp (2014)
Noch nicht auf Deutsch erhältlich

Andere Werke[Bearbeiten]

  • Cryer’s Cross (2011)
Cryer’s Cross (2012)
  • Dear Bully (2011)
Noch nicht auf Deutsch erhältlich
  • Dead To You (2012)
Noch nicht auf Deutsch erhältlich

Preise[Bearbeiten]

  • THE DAY OF THE SHOES, 2004, eine Kurzgeschichte, gewann ein "Templeton award" im internationalen "Power of Purpose Contest".
  • WAKE – 2008 American Library Association Best Book for Young Adults[7]
  • WAKE – 2008 Cybil Award Finalist[8]
  • WAKE – 2009 American Library Association Top 10 Quick Picks for Reluctant Young Readers[9]
  • WAKE ALA Quick Picks for Reluctant Young Adult Readers (1)
  • WAKE Abraham Lincoln Book Award Master List (IL) (1)
  • WAKE Gateway Readers Award Nominee (MO) (1)
  • WAKE Georgia Peach Book Award Master List (1)
  • WAKE IRA Young Adults’ Choices (1)
  • WAKE Nevada Young Reader’s Award Nominee (1)
  • WAKE Texas Tayshas Reading List (1)
  • WAKE YALSA Teens Top Ten (TTT) (1)
  • WAKE Young Adult Reading Program Reading List Selection (SD) (1)

WAKE-Trilogie Übersetzungen[Bearbeiten]

Die WAKE-Trilogie wurde bis jetzt in die folgenden Sprachen übersetzt (Anmerkung: nicht alle Bücher sind in diesen Ländern erhältlich):

  • Novo Seculo / Portugiesisch (nur Brasilien)
  • Wisdom Distribution Service / Chinesisch (komplex)
  • Kelly Kiado / Ungarisch
  • Newton Compton / Italienisch
  • Circulo de Lectores / Spanisch (nur Book Club)
  • Atlin Kitaplar / Türkisch
  • Patakis / Griechisch
  • PT Gramedia / Indonesisch
  • Amarin / Thailändisch
  • Boje Verlag / Deutsch
  • WYDAWNICTWO Amber / Polnisch
  • Everest Editora / Portugiesisch (Portugal)

Verfilmung[Bearbeiten]

The Hollywood Reporter gab bekannt, dass Paramount und MTV Films Rechte für McManns WAKE-Trilogie gekauft haben. Miley Cyrus soll die Hauptrolle, Janie, übernehmen.[10]

Trivia[Bearbeiten]

  • Der zweite und dritte Teil der WAKE-Serie erhielten im Deutschen einen anderen Titel; aus "FADE" wurde "DREAM" und aus "GONE" wurde "SLEEP", dies führte bei den deutschen Fans zu Verwirrung. Ein Grund für diese Änderung ist nicht bekannt.
  • Zu Deutsch bedeutet (sinngemäß der Bücher): WAKE = wach, FADE = verblassen, GONE = gegangen, DREAM = Traum und SLEEP = Schlaf

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.goodreads.com/author/show/767547.Lisa_McMann
  2. CHILDREN'S BEST SELLERS: CHAPTER BOOKS: Sunday, April 6th 2008. New York Times. 6. April 2008. Abgerufen am 9. Januar 2011.
  3. Children's Books. New York Times. 20. Februar 2009. Abgerufen am 9. Januar 2011.
  4. http://lisamcmann.com/html/news.php
  5. http://www.simonsays.com/content/destination.cfm?tab=1&Ns=P_FORMATSORTGROUP%7c0%7c%7cCP_PUBDATEGAP%7c0&N=8074&pid=560123
  6. http://www.amazon.com/Cryers-Cross-Lisa-McMann/dp/1416994815/ref=cm_lmf_tit_15
  7. http://www.ala.org/ala/mgrps/divs/yalsa/booklistsawards/bestbooksya/titlesnominated.cfm
  8. http://dadtalk.typepad.com/cybils/shortlists/The2008CybilsShortlistsWithBlurbs.pdf
  9. http://www.ala.org/ala/mgrps/divs/yalsa/booklistsawards/quickpicks/09topten.cfm
  10. [1]