Liste bemannter Missionen zur Raumstation Saljut 7

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist die Liste bemannter Missionen zur Raumstation Saljut 7.

Saljut 7 wurde am 19. April 1982 gestartet. Insgesamt zehn Besatzungen besuchten die Station. Der längste Aufenthalt betrug 237 Tage.

Am 5. Februar 1991 trat die Raumstation in die Erdatmosphäre ein und verglühte.

In der folgenden Tabelle steht „K“ für den Kommandanten, „BI“ für den Bordingenieur und „WK“ für den Wissenschaftskosmonaut. „EO“ (russisch ЭО, Экспедиция Основная) bedeutet Stammmannschaft, „EP“ (russisch ЭП, Экспедиция Посещения) Besuchsmannschaft.


Datum Raumschiff Besatzung
13. Mai 1982 Sojus T-5 Saljut7 EO-1

SowjetunionSowjetunion Anatoli Beresowoi (K)
SowjetunionSowjetunion Walentin Lebedew (BI)

24. Juni 1982 Sojus T-6 Saljut7 EP-1 / PVH

SowjetunionSowjetunion Wladimir Dschanibekow (K)
SowjetunionSowjetunion Alexander Iwantschenkow (BI)
FrankreichFrankreich Jean-Loup Chrétien (WK) - CNES/Frankreich

2. Juli 1982
19. August 1982 Sojus T-7 Saljut7 EP-2

SowjetunionSowjetunion Leonid Popow (K)
SowjetunionSowjetunion Alexander Serebrow (BI)
SowjetunionSowjetunion Swetlana Sawizkaja (WK)

27. August 1982
10. Dezember 1982
Unbesetzt
20. April 1983 Sojus T-8
Andockmanöver misslungen

SowjetunionSowjetunion Wladimir Titow (K)
SowjetunionSowjetunion Gennadi Strekalow (BI)
SowjetunionSowjetunion Alexander Serebrow (WK)

22. April 1983
Unbesetzt
27. Juni 1983 Sojus T-9 Saljut7 EO-2

SowjetunionSowjetunion Wladimir Ljachow (K)
SowjetunionSowjetunion Alexander Alexandrow (BI)

26. September 1983 Sojus T-10-1
Start abgebrochen
SowjetunionSowjetunion Wladimir Titow(K)

SowjetunionSowjetunion Gennadi Strekalow (BI)

23. November 1983
Unbesetzt
8. Februar 1984 Sojus T-10 Saljut7 EO-3

SowjetunionSowjetunion Leonid Kisim (K)
SowjetunionSowjetunion Wladimir Solowjow (BI)
SowjetunionSowjetunion Oleg Atkow (WK)

3. April 1984 Sojus T-11 Saljut7 EP-3

SowjetunionSowjetunion Juri Malyschew (K)
SowjetunionSowjetunion Gennadi Strekalow (BI)
IndienIndien Rakesh Sharma (WK) - Indien

11. April 1984
17. Juli 1984 Sojus T-12 Saljut7 EP-4

SowjetunionSowjetunion Wladimir Dschanibekow (K)
SowjetunionSowjetunion Swetlana Sawizkaja (BI)
SowjetunionSowjetunion Igor Wolk (WK)

29. Juli 1984
2. Oktober 1984
Unbesetzt
6. Juni 1985 Sojus T-13 Saljut7 EO-4-1a

SowjetunionSowjetunion Wiktor Sawinych (K)

Saljut7 EO-4-1b

SowjetunionSowjetunion Wladimir Dschanibekow (BI)

17. September 1985 Sojus T-14 Saljut7 EP-5

SowjetunionSowjetunion Georgi Gretschko (BI)

Saljut7 EO-4-2

SowjetunionSowjetunion Wladimir Wasjutin (K)
SowjetunionSowjetunion Alexander Wolkow (WK)

26. September 1985
21. November 1985
Unbesetzt
13. März 1986 Sojus T-15 Saljut7 EO-5

SowjetunionSowjetunion Leonid Kisim (K)
SowjetunionSowjetunion Wladimir Solowjow (BI)

16. Juli 1986

Siehe auch[Bearbeiten]