Liste bemerkenswerter Asteroiden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das folgende ist eine Liste bemerkenswerter Asteroiden in unserem Sonnensystem. Eine Liste aller bekannten Asteroiden in numerischer Reihenfolge findet sich unter Liste der Asteroiden.

Die größten bekannten Hauptgürtel-Asteroiden und Jupiter-Trojaner[Bearbeiten]

Name Durchmesser (km) durchschn. Entfernung
zur Sonne (in AE)
Entdeckungsdatum Entdecker Bemerkungen
Ceres 975×909 2,766 1. Januar 1801 Piazzi, G. jetzt Zwergplanet
Pallas 582×556×500 2,762 28. März 1802 Olbers, H. W.
Vesta 578×560×458 2,361 29. März 1807 Olbers, H. W.
Hygiea 407 3,136 12. April 1849 De Gasparis, A.
Davida 326 3,170 30. Mai 1903 Dugan, R. S.
Interamnia 317 3,067 2. Oktober 1910 Cerulli, V.
Europa 300 3,099 4. Februar 1858 Goldschmidt, H.
Hektor 370×195 5,203 10. Februar 1907 Kopff, A.
Juno 290×240×190 2,668 1. September 1804 Harding, K. L.
Sylvia 261 3,490 16. Mai 1866 Norman Robert Pogson hat zwei Monde
Euphrosyne 256 3,148 1. September 1854 Ferguson, J.
Eunomia 255 2,644 29. Juli 1851 De Gasparis, A.
Psyche 253 2,919 17. März 1852 De Gasparis, A.
Cybele 237 3,437 8. März 1861 Tempel, E. W.
Metis 235×195×140 2,387 25. April 1848 Graham, A.
Bamberga 229 2,682 25. Februar 1892 Palisa, J.
Themis 228 3,129 5. April 1853 De Gasparis, A.

Die Anzahl an Asteroiden wächst stark an, je kleiner die Größe wird. So gibt es zum Beispiel 12 weitere Hauptgürtel-Asteroiden mit einem Durchmesser zwischen 200 und 224 km.

In der sonnennahen Region (bis zu 2,5 AE) gibt es nur wenige große Asteroiden. Nur Vesta und Metis haben es in obige Liste geschafft.

Asteroiden mit großer Bahnneigung[Bearbeiten]

Asteroiden mit Bahnneigungen von über 90° bewegen sich retrograd (rückläufig, also entgegen der im Sonnensystem vorherrschenden Umlaufrichtung) um die Sonne. Es ist nur eine kleine Anzahl solcher Asteroide bekannt.

Name Inklination Entdeckungsdatum Kommentar
(5496) 1973 NA 68,007° 4. Juli, 1973 Ein die Marsbahn kreuzender Asteroid und erdnahes Objekt.
(20461) Dioretsa 160,405° 8. Juni, 1999 Dieser Asteroid kreuzt die Bahnen der äußeren Planeten und ist ein SDO (scattered disk object)
(65407) 2002 RP120 119,254° 4. September, 2002 Dieser Asteroid kreuzt die Bahnen der äußeren Planeten und ist ein SDO.
1999 LE31 151,807° 12. Juni, 1999 Ein SDO, Saturn- und Jupiterbahn kreuzender Asteroid.
2000 DG8 129,499° 25. Februar, 2000 Ein SDO, kreuzt alle äußeren Planetenbahnen mit Ausnahme von Neptun.
2000 HE46 158,465° 29. April, 2000 Dieser Asteroid kreuzt die äußeren Planetenbahnen und ist ein SDO. Er könnte ein Fragment von (20461) Dioretsa sein.
(138925) 2001 AU43 72,131° 4. Januar, 2001 Ein Marsbahn-Kreuzer und ein erdnahes Objekt.
(127546) 2002 XU93 77,884° 4. Dezember, 2002 Ein SDO.
(196256) 2003 EH1 70,876° 6. März , 2003 Ein die Marsbahn kreuzender Asteroid und ein erdnahes Objekt.
2004 LG 70,989° 9. Juni, 2004 Ein Merkur- und Marsbahn-Kreuzer und ein erdnahes Objekt.
2004 NN8 165,492° 13. Juli, 2004 Er kreuzt die Bahnen der äußeren Planeten.

Asteroiden mit gleichem oder ähnlichem Namen wie Planetenmonde[Bearbeiten]

Asteroid Planetenmond Planet
(9) Metis Metis Jupiter
(17) Thetis Tethys Saturn
(24) Themis Themis (nicht existent) Saturn
(38) Leda Leda Jupiter
(52) Europa Europa Jupiter
(53) Kalypso Calypso Saturn
(55) Pandora Pandora Saturn
(74) Galatea Galatea Neptun
(85) Io Io Jupiter
(106) Dione Dione Saturn
(113) Amalthea Amalthea Jupiter
(171) Ophelia Ophelia Uranus
(204) Kallisto Kallisto Jupiter
(218) Bianca Bianca Uranus
(239) Adrastea Adrastea Jupiter
(302) Clarissa Larissa Neptun
(548) Kressida Cressida Uranus
(558) Carmen Carme Jupiter
(577) Rhea Rhea Saturn
(593) Titania Titania Uranus
(666) Desdemona Desdemona Uranus
(900) Rosalinde Rosalind Uranus
(1036) Ganymed Ganymed Jupiter
(1162) Larissa Larissa Neptun
(1285) Julietta Juliet Uranus
(1809) Prometheus Prometheus Saturn
(1810) Epimetheus Epimetheus Saturn
(2758) Cordelia Cordelia Uranus
(3908) Nyx Nix Pluto
(4450) Pan Pan Saturn
(9313) Protea Proteus Neptun

Asteroiden mit Begleiter[Bearbeiten]

Hauptartikel: Liste der natürlichen Satelliten von Asteroiden

Auswahl:

Weblinks[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Eris ist größer als Pluto.
  • 1998 WW31 ist das größere Objekt des ersten Doppelsystems, das nach Pluto-Charon entdeckt wurde.
  • 1998 KY26 rotiert in 10,7 Minuten um seine eigene Achse.
  • Der Orbit von 1996 PW erinnert an den eines Kometen.
  • (10199) Chariklo ist der erste und bislang einzige Asteroid, um den ein Ringsystem entdeckt wurde.
  • 2012 VP113 hat die größte Perihelentfernung aller bekannten Objekte im Sonnensystem.