Being Erica – Alles auf Anfang/Episodenliste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Liste der Being-Erica-Episoden)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Episodenliste enthält alle Episoden der kanadischen Dramaserie Being Erica – Alles auf Anfang, sortiert nach der kanadischen Erstausstrahlung auf dem Sender CBC Television. Zwischen 2008 und 2011 entstanden in vier Staffeln 49 Episoden mit einer Länge von jeweils etwa 42 Minuten.

Übersicht[Bearbeiten]

Staffel Episoden­anzahl Erstausstrahlung Kanada Deutschsprachige Erstausstrahlung
Staffelpremiere Staffelfinale Staffelpremiere Staffelfinale
1 13 5. Januar 2009 1. April 2009 6. Januar 2011 3. April 2011
2 12 22. September 2009 8. Dezember 2009 10. April 2011 3. Juli 2011
3 13 21. September 2010 15. Dezember 2010 10. Juli 2011 2. Oktober 2011
4 11 26. September 2011 12. Dezember 2011

Staffel 1[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der ersten Staffel war vom 5. Januar bis zum 1. April 2009 auf dem kanadischen Sender CBC zu sehen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der deutsche Free-TV-Sender ZDFneo vom 6. Januar bis zum 3. April 2011.[1]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung Kanada Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D) Regie Drehbuch
1  1  Dr. Tom Dr. Tom 5. Jan. 2009 6. Jan. 2011 Holly Dale Jana Sinyor
2  2  Ich bin, was ich bin What I Am Is What I Am 12. Jan. 2009 13. Jan. 2011 Chris Grismer Aaron Martin
3  3  Andere Mütter haben auch schöne Töchter Plenty of Fish 19. Jan. 2009 20. Jan. 2011 Chris Grismer Jana Sinyor
4  4  Geheimnis der Gegenwart The Secret of Now 26. Jan. 2009 27. Jan. 2011 Peter Wellington James Hurst
5  5  Partyfieber Adultescence 2. Feb. 2009 3. Feb. 2011 Kelly Makin Daegan Fryklind
6  6  Drum prüfe, wer sich ewig bindet Til Death 11. Feb. 2009 10. Feb. 2011 Jeff Woolnough Handlung: Wil Zmak
Schauspiel: Jana Sinyor
7  7  Ein perfekter Tag Such a Perfect Day 18. Feb. 2009 17. Feb. 2011 Ron Murphy & Mary Murphy Michael MacLennan
8  8  Familienfehde This Be the Verse 25. Feb. 2009 24. Feb. 2011 David Wharnsby Daegan Fryklind
9  9  Spiel mit dem Feuer Everything She Wants 4. Mär. 2009 3. Mär. 2011 Jeff Woolnough Aaron Martin
10  10  Mitgehangen, mitgefangen Mi Casa, Su Casa Loma 11. Mär. 2009 10. Mär. 2011 Chris Grismer Semi Chellas
11  11  Küssen verboten She’s Lost Control 18. Mär. 2009 17. Mär. 2011 Phil Earnshaw Aaron Martin
12  12  Die Vampirjägerin Erica the Vampire Slayer 25. Mär. 2009 27. Mär. 2011 Holly Dale & Susan Dale Aaron Martin & Jana Sinyor
13  13  Leo Leo 1. Apr. 2009 3. Apr. 2011 Chris Grismer Jana Sinyor

Staffel 2[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der zweiten Staffel war vom 22. September bis zum 8. Dezember 2009 auf dem kanadischen Sender CBC zu sehen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der deutsche Free-TV-Sender ZDFneo vom 10. April bis zum 3. Juli 2011.[1]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung Kanada Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D) Regie Drehbuch
14  1  Ein neuer Anfang Being Dr. Tom 22. Sep. 2009 10. Apr. 2011 Alex Chapple Aaron Martin & Jana Sinyor
15  2  Die Kunst zu Streiten Battle Royal 29. Sep. 2009 17. Apr. 2011 Mary Murphy & Ron Murphy Jana Sinyor
16  3  Mama Mia Mama Mia 5. Okt. 2009 1. Mai  2011 Mike McGowan & RoseMary McGowan Shelley Scarrow
17  4  Risiken und Nebenwirkungen Cultural Revolution 13. Okt. 2009 8. Mai  2011 Chris Grismer Karen McClellan
18  5  Außer Kontrolle Yes We Can 20. Okt. 2009 15. Mai  2011 Rick Rosenthal Aaron Martin
19  6  Geheimnisse Shh… Don’t Tell 27. Okt. 2009 22. Mai  2011 Jerry Ciccoritti Jessie Gabe & Aaron Martin
20  7  Experiment Zukunft The Unkindest Cut 3. Nov. 2009 29. Mai  2011 David Wharnsby Aaron Martin & Jana Sinyor
21  8  Rambazamba Under My Thumb 10. Nov. 2009 5. Juni 2011 Chris Grismer Shelley Scarrow
22  9  Tiefe Gräben A River Runs Through It…It Being Egypt 17. Nov. 2009 12. Juni 2011 Phil Earnshaw Handlung: Aaron Martin & Jana Sinyor
Schauspiel: James Hurst & Shelley Scarrow
23  10  Nicht ohne meine Tochter Papa Can You Hear Me? 24. Nov. 2009 19. Juni 2011 Phil Earnshaw Aaron Martin & Jana Sinyor
24  11  Auf und ab What Goes Up Must Come Down 1. Dez. 2009 26. Juni 2011 Gary Harvey Jessie Gabe & Lindsey Stewart
25  12  Auf zu neuen Ufern The Importance of Being Erica 8. Dez. 2009 3. Juli 2011 Chris Grismer Aaron Martin & Jana Sinyor

Staffel 3[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der dritten Staffel war vom 21. September bis zum 15. Dezember 2010 auf dem kanadischen Sender CBC zu sehen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der deutsche Free-TV-Sender ZDFneo vom 10. Juli bis zum 2. Oktober 2011.[1]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung Kanada Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D) Regie Drehbuch
26  1  Nicht mehr allein The Rabbit Hole 21. Sep. 2010 10. Juli 2011 Holly Dale Aaron Martin & Jana Sinyor
27  2  Sehnsucht nach gestern Moving On Up 28. Sep. 2010 17. Juli 2011 Rick Rosenthal Handlung: Aaron Martin & Jana Sinyor
Schauspiel: Kate Miles Melville
28  3  Auge um Auge Two Wrongs 5. Okt. 2010 24. Juli 2011 Holly Dale Handlung: Aaron Martin & Jana Sinyor
Schauspiel: Sean Reycraft
29  4  Immer wieder Kai Wash, Rinse, Repeat 12. Okt. 2010 31. Juli 2011 Rick Rosenthal Handlung: Aaron Martin & Jana Sinyor
Schauspiel: Esta Spalding
30  5  Gewalt ist keine Lösung Being Adam 20. Okt. 2010 7. Aug. 2011 Jeff Woolnough Handlung: Aaron Martin & Jana Sinyor
Schauspiel: Ian Carpenter
31  6  Kopflos ins Glück Bear Breasts 27. Okt. 2010 14. Aug. 2011 Alex Chapple Aaron Martin
32  7  Wiedersehen mit Jenny Jenny from the Block 3. Nov. 2010 21. Aug. 2011 Phil Earnshaw Aaron Martin
33  8  Dr. Toms Hütte Physician, Heal Thyself 10. Nov. 2010 28. Aug. 2011 Chris Grismer Jana Sinyor
34  9  Betrügerische Absichten Gettin’ Wiggy Wit’ It 17. Nov. 2010 4. Sep. 2011 John Fawcett Handlung: Aaron Martin & Jana Sinyor
Schauspiel: Jessie Gabe
35  10  Inselfieber The Tribe Has Spoken 24. Nov. 2010 11. Sep. 2011 Kelly Makin Aaron Martin & Jana Sinyor
36  11  Adam’s Family Adam’s Family 1. Dez. 2010 18. Sep. 2011 Chris Grismer Aaron Martin & Jana Sinyor
37  12  Durchgeknallt Erica, Interrupted 8. Dez. 2010 25. Sep. 2011 Jeff Woolnough Aaron Martin & Jana Sinyor
38  13  Die Geister, die ich rief Fa La Erica 15. Dez. 2010 2. Okt. 2011 Érik Canuel James Hurst & Shelley Scarrow

Staffel 4[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der vierten Staffel war vom 26. September bis zum 12. Dezember 2011 auf dem kanadischen Sender CBC zu sehen. Eine Ausstrahlung im deutschsprachigen Raum gab es bisher nicht.[2]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung Kanada Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D) Regie Drehbuch
39  1  Doctor Who? 26. Sep. 2011 Ken Girotti Aaron Martin & Jana Sinyor
40  2  Osso Barko 3. Okt. 2011 Gary Harvey Handlung: Aaron Martin & Jana Sinyor
Schauspiel: James Hurst & Shelley Scarrow
41  3  Baby Mama 10. Okt. 2011 Ken Girotti Handlung: Aaron Martin & Jana Sinyor
Schauspiel: Julia Cohen
42  4  Born This Way 17. Okt. 2011 Gary Harvey Handlung: Aaron Martin & Jana Sinyor
Schauspiel: Shelley Scarrow & James Hurst
43  5  Sins of the Father 24. Okt. 2011 Paul Fox & Maria Fox Handlung: Aaron Martin & Jana Sinyor
Schauspiel: Ian Carpenter
44  6  If I Could Turn Back Time 31. Okt. 2011 Phil Earnshaw Handlung: Aaron Martin & Jana Sinyor
Schauspiel: Graeme Manson
45  7  Being Ethan 7. Nov. 2011 Kari Skogland Aaron Martin & Jana Sinyor
46  8  Please, Please Tell Me Now 14. Nov. 2011 John Fawcett Aaron Martin & Jana Sinyor
47  9  Erica’s Adventures in Wonderland 28. Nov. 2011 Paul Fox & Mary Fox Handlung: Aaron Martin & Jana Sinyor
Schauspiel: Amanda Fahey, Aaron Martin & Jana Sinyor
48  10  Purim →Begriffserläuterung 5. Dez. 2011 John Fawcett Handlung: Aaron Martin & Jana Sinyor
Schauspiel: Amanda Fahey, Aaron Martin & Jana Sinyor
49  11  Dr. Erica 12. Dez. 2011 Chris Grismer Aaron Martin & Jana Sinyor

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Being Erica – Alles auf Anfang: Sendetermine der Fernsehserie auf ZDFneo. fernsehserien.de. Abgerufen am 2. Oktober 2011.
  2. Episodenliste für Being Erica bei CBC. CBC Television. Abgerufen am 13. Dezember 2011.