Liste der Bischöfe von Ely

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ursprünge der Diozese Ely sind sehr alt. Sie wurde von der Heiligen Æthelthryth durch die Gründung eines Doppelklosters ins Leben gerufen. Das Kloster wurde zuerst von einer Äbtissin und später von einem Abt geleitet.

Das Kloster und große Teile der Stadt Ely wurden während der dänischen Invasionen um 870 zerstört. Ein neues Benediktinerkloster wurde von dem Bischof von Winchester, Æthelwald, erbaut und ausgestattet. Dies wurde zu einer Kathedrale im Jahre 1109 erhoben und zum Sitz des Bischofs von Ely. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die Linie der Bischöfe.


Bischöfe von Ely
Name (Lebensdaten)[1] Amtszeit[1] Anmerkung[1] Bild
Hervey
† 30. August 1131
1109 bis 1131 davor Bischof von Bangor
Nigel
† 30. Mai 1169
1133 bis 1169
Geoffrey Ridel
† 21. August 1189
1174 bis 1189 davor Lordkanzler
Wilhelm von Longchamp
† 31. Januar 1197
1189 bis 1197 gleichzeitig Lordkanzler
Eustace
† 3. Februar 1215
1197 bis 1215
Robert of York
1215 bis 1219 Er wurde 1215 gewählt, aber im Jahre 1219 von Papst Honorius III. nicht anerkannt. Da er das Urteil des Papstes nicht akzeptierte, floh er nach Frankreich.[2]
John of Fountains
† 6. Mai 1225
1220 bis 1225 Auch diese Wahl hob der Papst erst auf. Nach Vermittlung u.a. durch den Erzbischof von Canterbury wurde er doch als Bischof geweiht. [3]
Geoffrey de Burgh
† 17. Dezember 1228
1225 bis 1228 Er war der Bruder von Hubert de Burgh, 1. Earl of Kent[4]
Hugh of Northwold
† 6. August 1254
1229 bis 1254 Er gehörte zur Eskorte von Eleonore, die sie begleitete von Frankreich zur Hochzeit mit Heinrich III.[5]
William von Kilkenny
† 21. September 1256
1255 bis 1256 war vorher Lordkanzler
Hugh von Balsham
† 16. Juni 1286
1256 bis 1286 Er war der Gründer von Peterhouse, dem ersten College der University of Cambridge
John of Kirkby
† 26. März 1290
1286 bis 1290 Während seiner Amtszeit hatte er auch das Amt Lord High Treasurer inne[6]
William of Louth
† 25. März 1298
1290 bis 1298
Britishmuseumwilliamoflouthseal.jpg
Ralph Walpole
† 20. März 1302
1298 bis 1302 davor Bischof von Norwich; die nach dem Tod von William of Louth gewählten Bischöfe John Salomon und John Langton wurden von Papst Bonifatius VIII. nicht anerkannt.[7]
Robert Orford
† 21. Januar 1310
1302 bis 1310 Seine Wahl wurde vom Erzbischof von Canterbury, Robert Winchelsey, nicht anerkannt. Er musste persönlich beim Papst Bonifatius VIII. vorsprechen und wurde erst dann in seinem Amt bestätigt.[8]
John Ketton
† 14. Mai 1316
1310 bis 1316
John Hotham
† 14. Januar 1337
1316 bis 1337 Er war während seiner Amtszeit Lord High Treasurer und Lordkanzler[9]
Simon Montacute
† 20. Juni 1345
1337 bis 1345 Er war vorher Bischof von Worcester
Thomas de Lisle
† 23. Juni 1361
1345 bis 1361 Nachdem er einige Häuser von Blanche of Lancaster niederbrennen ließ, wurde er von Edward III. zu einer Schadensersatzzahlung verpflichtet[10]
Simon Langham
† 22. Juli 1376[11]
1362 bis 1367 Er war während seiner Amtszeit in Ely Lord High Treasurer und Lordkanzler. Danach wurde er Erzbischof von Canterbury. Um 1366 wurde er zum Kardinal ernannt.
John Barnet
† 8. Juni 1373
1367 bis 1373 Er war vorher Bischof von Worcester und Bischof von Bath, des Weiteren war er auch Lord High Treasurer[12]
Thomas Arundel
† 19. Februar 1414
1373 bis 1388 Er was dreimal Lordkanzler und wurde Erzbischof von York und Canterbury
Arundel Preaching.jpg
John Fordham
† 19. November 1425
1388 bis 1425 Vorher war er Bischof von Durham und Lord High Treasurer
Philip Morgan
† 25. Oktober 1435
1426 - 1435 Vorher war er Bischof von Worcester. Seine Wahl zum Erzbischof von York im November/Dezember 1423 wurde schon im Februar 1424 wieder aufgehoben.[13]
Ludwig von Luxemburg
† 18. September 1443
1437 bis 1443 Er war gleichzeitig Erzbischof von Rouen
Thomas Bourchier
† 30. März 1486
1444 bis 1454 Er war vorher Bischof von Worcester. 1436 wurde er schon einmal in das Amt des Bischof von Ely gewählt; diese Wahl wurde dann 1437 für nichtig erklärt. Erst nach dem Tod von Ludwig von Luxemburg wurde er wieder in das Amt eingesetzt. Nach seiner Amtszeit in Ely wurde er Erzbischof von Canterbury. Während der Zeit war er auch Lordkanzler
William Grey
† 4. August 1478
1454 bis 1478 Er war der Sohn von Sir Thomas Grey of Heaton, der wegen seiner Verwicklung in den Southampton Plot hingerichtet wurde. Er wurde dem Haus York zugerechnet.[14]
John Morton
† 15. September 1500
1478 bis 1486 Vorher war er Bischof von Worcester und danach Erzbischof von Canterbury. Während dieser Zeit war er auch Lordkanzler. Er wurde dem Haus Lancaster zugerechnet.
John Alcock
† 1. Oktober 1500
1486 - 1500 Vorher war er Bischof von Rochester und Bischof von Worcester, sowie Lordkanzler
Bishop John Alcock, statue, Worcester.jpg
Richard Redman
† 24. August 1505
1501 bis 1505 davor war er Bischof von Exeter
James Stanley
† 22. März 1515
1506 bis 1515 Er war der Sohn von Thomas Stanley, 1. Earl of Derby. Seine Ernennung zum Bischof erfolgte durch eine Bulle von Papst Julius II..[15]
Nicholas West
† 28. April 1533
1515 bis 1533 Er machte mehrere diplomatische Reisen für Heinrich VII. und Heinrich VIII. u. a. nach Deutschland, Schottland und Frankreich.[16]
Thomas Goodrich
† 10. Mai 1554
1534 bis 1554 Er half bei der Komplettierung des First Prayer Book od Edward VI. und war einer der Ankläger im Prozess gegen Stephan Gardiner[17]
ThomasGoodrich.jpg
Thomas Thirlby
† 26. August 1570
1554 bis 1559 Davor war er der Bischof von Westminster und Bischof von Norwich. Er war der letzte römisch-katholische Bischof und wurde von Elisabeth I. abgesetzt
Richard Cox
† 22. Juli 1581
1559 bis 1581 Wegen seiner Verwicklung in die Thronbesteigung von Jane Grey wurde er kurzzeitig verhaftet und ging danach in Exil nach Deutschland.[18]
BishopRichardCox.jpg
vakant
Martin Heton
† 14. Juli 1609
1599 bis 1609 Er war 1588 Vize-Kanzler der Universität Oxford[19]
Bishop martin heton.jpg
Lancelot Andrewes
† 25. September 1626
1609 bis 1619 Davor war er Bischof von Chichester und danach Bischof von Winchester
Lancelot Andrewes by Simon de Passe 1618.jpg
Nicolas Felton
† 5. Oktober 1626
1619 - 1626 Vorher war er Bischof von Bristol
John Buckeridge
† 23. Mai 1638
1628 - 1631 Vorher war er Bischof von Rochester
Francis White
† Februar 1638
1631 - 1638 Vorher war er Bischof von Norwich
BpFrancisWhite.jpg
Matthew Wren
† 24. April 1667
1638 bis 1667 Vorher war er Bischof von Hereford und Norwich
MatthewWren.gif
Benjamin Laney
† 24. Januar 1675
1667 bis 1675 Vorher war er Bischof von Peterbourgh und Lincoln
Peter Gunning
† 6. Juli 1684
1675 bis 1684 Vorher war er Bischof von Chichester. Er nahm an der Savoyen-Konferenz teil, die die unterschiedlichen Strömungen in der Kirche von England einander näher bringen sollte[20]
PeterGunning.jpg
Francis Turner
† 2. November 1700
1684 bis 1690 Vorher war er Bischof von Rochester. Er gehörte zu den neun Bischöfen, die den Eid auf William III. verweigerten.[21]
Francis Turner by Mary Beale.jpg
Simon Patrick
† 31. Mai 1707
1691 bis 1707 Vorher war er Bischof von Chichester
SimonPatrick.jpg
John Moore
† 31. Juli 1714
1707 bis 1714 Vorher war er Bischof von Norwich
JohnMooreBpOfEly.jpg
William Fleetwood
† 4. August 1723
1714 bis 1723 Vorher war er Bischof von St. Asaph
WilliamFleetwood.jpg
Thomas Greene
† 18. Mai 1738
1723 bis 1738 Vorher war er Bischof von Norwich
Robert Butts
† 26. Januar 1748
1738 bis 1748 Vorher war er Bischof von Norwich
Sir Thomas Gooch
† 14. Februar 1754
1748 bis 1754 Vorher war er Bischof von Bristol und Norwich
Matthias Mawson
† 23. November 1770
1754 bis 1770 Vorher war er Bischof von Llandaff und Chichester
Edmund Keene
† 6. Juli 1781
1771 bis 1781 Vorher war er Bischof von Chester
James Yorke
† 26. August 1808
1781 bis 1808 Vorher war er Bischof von Gloucester
Thomas Dampier
† 13. Mai 1812
1808 bis 1812 Vorher war er Bischof von Rochester
Bowyer Edward Sparke
† 4. April 1836
1812 bis 1836 Vorher war er Bischof von Chester
Joseph Allen
† 20. März 1845
1836 bis 1845 Vorher war er Bischof von Bristol
Thomas Turton
† 7. Januar 1864
1845 bis 1864 Er war Professor für Mathematiker in Cambridge
Edward Harold Browne
† 18. Dezember 1891[22]
1864 bis 1873 Danach war er Bischof von Winchester
James Russell Woodford
† 24. Oktober 1885
1873 bis 1885
St Aidans 2757.jpg
Alwyne Frederick Compton
† 4. April 1906
1885 bis 1905 Er trat von seinem Amt zurück[23]
Frederick Henry Chase
† 23. September 1925
1905 bis 1924 Er trat von seinem Amt zurück[24]
Leonard Jauncey White-Thomson
† 31. Dezember 1933
1924 bis 1933
Bernard Oliver Francis Heyward
† 13. Mai 1960[25]
1934 bis 1940 Er war vorher Weihbischof in Hull und trat von seinem Amt zurück.
Harold Edward Wynn
† 12. August 1956
1941 bis 1956
Noel Baring Hudson
† 5. Oktober 1970
1957 bis 1963 Vorher war er Bischof von Newcastle. Er trat von seinem Amt zurück[26]
Edward James Keymer Roberts 1964 bis 1977 Er war vorher Weihbischof von Kensington[26]
Peter Knight Walker
† 28. Dezember 2010[27]
1977 bis 1989 Er war vorher Weihbischof von Dorchester[26]
Stephen Whitefield Sykes 1990 bis 2000[28]
Anthony John Russell 2000 bis 2010[29]
Stephen Conway 2010 bis [30]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Wenn nicht anderes vermerkt sind alle Daten aus Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, S. 223 bis 225
  2. [1] Daten auf www.british-history.ac.uk
  3. Dorothy M. Owen, Fountains, John of (d. 1225), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004; online edn, Sept 2010 gesehen am 26. Februar 2012
  4. Nicholas Karn, Burgh, Geoffrey de (d. 1228), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, May 2007 gesehen am 26. Februar 2012
  5. Dorothy M. Owen, Northwold, Hugh of (d. 1254), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004 gesehen am 26. Februar 2012
  6. Michael Prestwich, Kirkby, John (d. 1290), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004; online edn, Jan 2008 gesehen am 26. Februar 2012
  7. Dorothy M. Owen, Walpole, Ralph of (d. 1302), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004 gesehen am 26. Februar 2012
  8. Dorothy M. Owen, Orford, Robert (d. 1310), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004; online edn, Sept 2010 gesehen am 26. Februar 2012
  9. M. C. Buck, Hotham, John (d. 1337), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004; online edn, Jan 2008 gesehen am 26. Februar 2012
  10. Roy Martin Haines, Lisle, Thomas (c.1298–1361), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004; online edn, Sept 2010 gesehen am 26. Februar 2012
  11. W. J. Dohar, Langham, Simon (d. 1376), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004 gesehen am 26. Februar 2012
  12. W. M. Ormrod, Barnet, John (d. 1373), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004 gesehen am 26. Februar 2012
  13. R. G. Davies, Morgan, Philip (d. 1435), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004 gesehen am 26. Februar 2012
  14. Roy Martin Haines, Grey , William (c. 1414–1478), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004; online edn, Oct 2009 gesehen am 26. Februar 2012
  15. D. G. Newcombe, Stanley, James (c.1465–1515), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004; online edn, 2004 gesehen am 26. Februar 2012
  16. Felicity Heal, West, Nicholas (d. 1533), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004; online edn, Jan 2008 gesehen am 26. Februar 2012
  17. Felicity Heal, Goodrich , Thomas (1494–1554), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004; online edn, Oct 2005 gesehen am 26. Februar 2012
  18. Felicity Heal, Cox, Richard (c.1500–1581), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004; online edn, Jan 2008 gesehen am 27. Februar 2012
  19. Brett Usher, Heton, Martin (1554–1609), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004; online edn, Jan 2008 gesehen am 27. Februar 2012
  20. Kenneth W. Stevenson, Gunning, Peter (1614–1684), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004; online edn, Jan 2008 gesehen am 27. Februar 2012
  21. Paul Hopkins, Turner, Francis (1637–1700), Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004; online edn, May 2006 gesehen am 27. Februar 2012
  22. [2] Personendaten auf www.venn.lib.cam.ac.uk
  23. V. H. Stanton, Compton, Lord Alwyne (1825–1906), rev. H. C. G. Matthew, Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004 gesehen am 27. Februar 2012
  24. W. E. Barnes, Chase, Frederic Henry (1853–1925), rev. H. C. G. Matthew, Oxford Dictionary of National Biography, Oxford University Press, 2004 gesehen am 27. Februar 2012
  25. [3] Personendaten auf www.venn.lib.cam.ac.uk
  26. a b c Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Thired Edition, London, 1996, S. 246
  27. [4] Bericht über den Tod
  28. [5] Bericht in der London Gazette zum Amtsantritt
  29. [6] Bericht auf der Seite des Bistums zum Rücktritt
  30. [7] Bericht zum Amtsantritt

Weblinks[Bearbeiten]

  • [8] Seite der Bistums Ely
  • [9] Liste der Bischöfe von Ely