Liste der Bischöfe von St Davids

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen der Diözese St Davids

Die Diözese Saint David’s gehört zur Kirche von Wales. Die Aufzeichnungen über die ersten Jahre der Diozese sind nur lückenhaft.

Die folgenden Personen waren Bischöfe von St Davids (Wales):

Name (Lebensdaten) Amtszeit Anmerkung Bild
David von Menevia [1]
* um 520;† spätestens 601
bis 601
04. Saint David of Wales ( March 1 ) (3540635416).jpg
Cynog
Teilo
Ceneu
Morfael
Haermynim
Elwaed
Gunuru
Llunwerth
Gwrgwst
Gwgan
Clydog
Einion
Elfodd
809
Ethelman
Elaunc
Maelsgwyd
Sadyrmfyw bis 831
Cadell
Sulhaithnay
Novis bis 840
Idwal
Asser
Arthwael
Samson
Ruelin
Rhydderch bis 861
Elwyn
Morfyw
Llunwerth bis 873
Eneuris bis 944
Morgeneu bis 999
Nathan
Ieuan
Arwystl
Morgeneu bis 1023 ggf. identisch mit Morgeneu der bis 999 Bischof war
Ervin 1023
Trahaeam 1023 bis 1039
Joseph 1039 bis 1061
Bleidudd
1071
1061 bis 1071
Sulien 1071 bis 1076
Abraham 1076 bis 1078
Sulien 1078 bis 1085
Wilfrid 1085 bis 1115
Bernard
1148
1115 bis 1148
David FitzGerald
8. Mai 1176
1148 bis 1176
Peter de Leia
16. Juli 1198
1176 bis 1198
Gerald of Wales
1223
gewählt 1199 er wurde von König nicht anerkannt, der Posten war deshalb bis 1203 auch vakant
Geoffrey de Henelawe
1214
1203 bis 1214
Gervase (Iorwerth)
1229
1215 bis 1229
Anselm le Gros
1247/48
1230 bis 1247/48
Thomas Wallensis
11. Juli 1255
1248 bis 1255
Richard de Carew
1. April 1280
1256 bis 1280
Thomas Bek
14. April 1293
1280 bis 1293
David Martyn (David Martin)
9. März 1328
1296 bis 1328
Henry Gower
1347
1328 bis 1348
John von Thoresby
6. November 1373[2]
1347 bis 1349 danach Bischof von Worcester und Erzbischof von York, sowie Lordkanzler
Reginald Brian
10. Dezember 1361[3]
1350 bis 1352 danach Bischof von Worcester
Thomas Falstoffe
Juni 1361
1352 bis 1361
Adam Houghton
13. Februar 1389
1362 bis 1389 war auch Lordkanzler
Richard Metford gewählt 1389 wurde nicht anerkannt und deshalb aufgehoben
John Gilbert
28. Juli 1397
1389 bis 1397 war vorher Bischof von Hereford
Guy Mone
31. August 1407
1397 bis 1407
Henry Chichele (Henry Checheley; Henry Chicheley)
12. April 1443[4]
1408 bis 1414 danach Erzbischof von Canterbury
Henry Chichely, Archbishop of Canterbury.jpg
John Catterick
28. Dezember 1419[5]
1414 bis 1415 danach Bischof von Lichfield sowie von Exeter
Stephan Patrington
22. Dezember 1417[6]
1415 bis 1417 danach Bischof von Chichester für ganze 7 Tage
Benedict Nichols
25. Juni 1433
1418 bis 1433 vorher Bischof von Bangor
Thomas Rodeburn
27. Juni 1442
1434 bis 1442
William Lyndwood
21. Oktober 1446
1442 bis 1446
John Langton
22. Mai 1447
1447 er ist 15 Tage nach seiner Wahl gestorben
John Delabere 1447 bis 1460
Robert Tully
† um 1481
1460 bis 1481
Richard Martin
11. Mai 1483
1482 bis 1483 davor Bischof von Waterford und Lismore
Thomas Langton
27. Januar 1501[7]
1483 bis 1485 danach Bischof von Salisbury und von Winchester
Hugh Pavy (Hugh Parry)
† nach 19. März 1496
1485 bis 1496
John Morgan oder Young
† nach 19. Mai 1504
1496 bis 1504
Robert Sherborne
1536[8]
1505 bis 1508 danach Bischof von Chichester
P1300193RobSh.JPG
Edward Vaughan
† vor dem 28. Januar 1522
1509 bis 1522
Richard Rawlins
18. Februar 1536
1523 bis 1536
William Barlow
1568[9]
1536 bis 1548 davor Bischof von Asaph und danach Bischof von Bath und Wells und von Chichester
Robert Ferrar
30. März 1555
1548 bis 1553 er wurde mit der Thronbesteigung von Maria I. abgesetzt
Henry Morgan
23. Dezember 1559
1554 bis 1559 letzter römisch-katholischer Bischof
Thomas Young
* 1507 - † 1568
1559 bis 1561 danach Erzbischof von York
Richard Davies
† Oktober/November 1581
1561 bis 1581 vorher Bischof von Asaph
Marmaduke Middleton
1593
1582 bis 1592 vorher Bischof von Waterford und Lismore
vakant 1592 bis 1594
Anthony Rudd
7. März 1615
1594 bis 1615
Richard Milbourne
† Mai 1624[10]
1615 bis 1621 danach Bischof von Carlisle
William Laud
* 7. Oktober 1573; † 10. Januar 1645
1621 bis 1626 danach Bischof von Bath und Wells, Bischof von London und Erzbischof von Canterbury
William Laud.jpg
Theophilus Field
2. Juni 1636[11]
1627 bis 1635 vorher Bischof von Llandaff; nachher Bischof von Hereford
Roger Mainwaring
1. Juli 1653}
1636 bis 1653
vakant 1653 bis 1660
William Lucy
4. Oktober 1677
1660 bis 1677
William Thomas
25. Juni 1689[12]
1678 bis 1683 danach Bischof von Worcester
Lawrence Womach
12. März 1686
1683 bis 1686
John Lloyd
13. Februar 1687
1686 bis 1687
Thomas Watson
3. Juni 1717
1687 bis 1699 er wurde am 21. August 1694 suspendiert und am 3. August 1699 entzogen u.a. wegen Simonie
vakant 1699 bis 1705
George Bull
* 25. März 1634;† 17. Februar 1710[13]
1705 bis 1710
GeorgeBull.jpg
Philip Bisse
6. September 1721[14]
1710 bis 1713 danach Bischof von Hereford
PhilipBisse.jpg
Adam Ottley
3. Oktober 1723
1713 bis 1723
Richard Smalbroke
22. Dezember 1749[15]
1724 bis 1731 danach Bischof von Lichfield
Elias Sydall
24. Dezember 1733[16]
April 1731 bis November 1731 danach Bischof von Gloucester
Nicholas Clagget
8. Dezember 1746[17]
1732 bis 1742 danach Bischof von Exeter
Edward Willes
* 6. März 1694;† 24. November 1773
Januar 1743 bis Dezember 1743 danach Bischof von Bath und Wells
Hon. Richard Trevor
9. Juni 1771[18]
1744 bis 1752 danach Bischof von Durham
Anthony Ellis
16. Januar 1761
1753 bis 1761
Samuel Squire
7. Mai 1766
1761 bis 1766
Robert Lowth
3. November 1787[19]
Juni 1766 bis Oktober 1766 danach Bischof von Oxford und Bischof von London
RobertLowthBishop.jpg
Charles Moss
13. April 1802[20]
1766 bis 1774 danach Bischof von Bath und Wells
Hon. James Yorke
26. August 1808[21]
1774 bis 1779 danach Bischof von Gloucester und Ely
John Warren
27. Januar 1800[22]
1779 bis 1783 danach Bischof von Bangor
Edward Smallwell
26. Juni 1799[23]
1783 bis 1788 danach Bischof von Oxford
Samuel Horsley
* 15. September 1733; † 4. Oktober 1806[24]
1788 bis 1793 danach Bischof von Rochester und St. Asaph
SamuelHorsley.jpg
Hon. William Stuart
* März 1755; † 6. Mai 1822[25]
1794 bis 1800 danach Erzbischof von Armagh
Lord George Murray
* 30. Januar 1761; † 3. Juni 1803[26]
1801 bis 1803
Thomas Burgess
* 1756; † 19. Februar 1837[27]
1803 bis 1825 danach Bischof von Salisbury
John Banks Jenkinson
6. Juli 1840
1825 bis 1840
Connop Thirlwall
* 11. Februar 1797; † 27. Juli 1875 [28]
1840 bis 1874
Connop Thirlwall.jpg
William Basil Jones
* 2. Januar 1822; † 14. Januar 1897[29]
1874 bis 1897
John Owen
* 24. August 1854; † 4. November 1926
1897 bis 1926
David Lewis Prosser, LLD
* 10. Juni 1868; † 28. Februar 1950[30]
1927 bis 1950 im Zeitraum 1944 bis 1949 gleichzeitig Erzbischof von Wales
William Thomas Havard, MC, TD, DD
* 23. Oktober 1889; † 17. August 1956[31]
1950 bis 1956 davor Bischof in St. Asaph
John Richards Richards, DD
* 3. März 1901; † 10. März 1990
1956 bis 1971
Eric Matthias Roberts, MA
* 18. Februar 1914; † 29. März 1997
1971 bis 1982
George Noakes
* 13. September 1924; † 14. Juli 2008[32]
1982 bis 1991 im Zeitraum 1987 bis 1991 gleichzeitig Erzbischof von Wales
J. Ivor Rees
* 19. Februar 1926
1991 bis 1995
Huw Jones
[33]
1995 bis 2002
Carl N. Cooper 2002 bis 2008
J. Wyn Evans [34] 2008 bis

Literatur[Bearbeiten]

  • Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 279 bis 280

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Personendaten (deutsch)
  2. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 264
  3. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 261
  4. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 211
  5. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 226
  6. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 217
  7. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 258
  8. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 217
  9. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 217
  10. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 214
  11. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 231
  12. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 262
  13. Kurzbiografie (englisch)
  14. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 231
  15. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 235
  16. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 228
  17. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 227
  18. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 221
  19. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 241
  20. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 207
  21. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 225
  22. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 276
  23. Handbook of British Chronology, Second Edition, Seite 245
  24. Personendaten (englisch)
  25. Personendaten (englisch)
  26. Personendaten (englisch)
  27. Personendaten (englisch)
  28. Kurzbiografie (englisch)
  29. Kurzbiografie (englisch)
  30. Kurzbiografie (englisch)
  31. Kurzbiografie (englisch)
  32. Nachruf in der Times (englisch)
  33. Kurzbiografie (englisch)
  34. Kurzbiografie (englisch)

Weblinks[Bearbeiten]