Liste der Botschafter der Vereinigten Staaten beim Heiligen Stuhl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Botschafter der Vereinigten Staaten beim Heiligen Stuhl bietet einen Überblick über die Leiter der diplomatischen Vertretung der Vereinigten Staaten beim Heiligen Stuhl seit der Aufnahme diplomatischer Beziehungen im Jahr 1847 sowie erneut 1984. Die inoffiziellen Vertreter im Zeitraum 1940 bis 1984 sind ebenfalls gelistet.

Missionschefs[Bearbeiten]

Gesandte der Vereinigten Staaten im Kirchenstaat[Bearbeiten]

Amtszeit Name Anmerkung
1779–1867 John B. Sartori nur konsularische Beziehungen
Felix Cicognani
George W. Greene
Nicholas Browne
William C. Sanders
Daniel LeRoy
Horatio V. Glenthworth
W. J. Stillman
Edwin C. Cushman
David M. Armstrong
1848 Jacob L. Martin Geschäftsträger
 ?–1858 Lewis Cass junior ab 1854 Gesandter
1858–1861 John P. Stockton Gesandter
1861/62?–1862 Alexander W. Randall Gesandter
1862?–1863? Richard M. Blatchford Gesandter
 ?–1867 Rufus King Gesandter

1867–1984 keine diplomatischen Beziehungen

Botschafter der Vereinigten Staaten im Vatikanstadt[Bearbeiten]

Amtszeit Name Anmerkung
1940–1950 Myron C. Taylor Persönlicher Beauftragter des Präsidenten
1951–1969 keine diplomatischen Beziehungen.
1970–1977 Henry Cabot Lodge junior Persönlicher Beauftragter des Präsidenten
1978–1981 Robert F. Wagner junior Persönlicher Beauftragter des Präsidenten
1981–1984 William A. Wilson Persönlicher Beauftragter des Präsidenten
1984–1987 William A. Wilson Botschafter
1987–1989 Frank Shakespeare Botschafter
1989–1993 Thomas Patrick Melady Botschafter
1993–1997 Raymond Flynn Botschafter
1997–2000 Lindy Boggs Botschafterin
2000–2001 Joseph Merante Geschäftsträger
2001–2005 James Nicholson Botschafter
2005–2008 Francis Rooney Botschafter
2008–2009 Mary Ann Glendon Botschafterin
2009–2012 Miguel Humberto Díaz Botschafter
2012–2013 Mario Mesquita Geschäftsträger
2013– Kenneth F. Hackett Botschafter

Literatur[Bearbeiten]

  • Matthew Bunson: Our Sunday Visitor's Catholic Almanac. (2008)

Weblinks[Bearbeiten]