Liste der Boxweltmeister der WBO

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In dieser Liste stehen alle Boxer, die sich den Weltmeistertitel der World Boxing Organization (kurz WBO) holten.

Der WBO gründete sich im Jahre 1988, als eine Gruppe von Geschäftsleuten aus Puerto Rico und der Dominikanischen Republik den jährlichen Kongress der World Boxing Association in Isla Margarita, Venezuela verließen.

Strohgewicht (bis 47,6 kg)[Bearbeiten]

Im Strohgewicht (Strawweight), in anderen Verbänden auch als Minifliegengewicht (Miniflyweight) oder Minimumgewicht (Minimumweight) bezeichnet, werden seit 1989 Weltmeisterschaften ausgetragen.

  • Anzahl der Weltmeister: 14
  • Meiste Titelverteidigungen: Ivan Calderon (insgesamt 11)
  • Zurückgewonnener Titel: Donnie Nietes (2009)

30.08.1989 - 1990 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik Rafael Torres
15.05.1993 - 1993 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Paul Weir
22.12.1993 - 23.08.1997 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Alex Sanchez
23.08.1997 - 1997 MexikoMexiko Mexiko Ricardo López
29.12.1997 - 30.05.1998 PhilippinenPhilippinen Philippinen Eric Jamili
30.05.1998 - 2001 KolumbienKolumbien Kolumbien Kermin Guardia
29.06.2002 - 28.03.2003 SpanienSpanien Spanien Jorge Mata
28.03.2003 - 03.05.2003 NicaraguaNicaragua Nicaragua Eduardo Ray Marquez
03.05.2003 - 2007 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Ivan Calderon
30.09.2007 - 2008 PhilippinenPhilippinen Philippinen Donnie Nietes
26.09.2008 - 06.12.2008 KolumbienKolumbien Kolumbien Daniel Reyes
06.12.2008 - 2009 MexikoMexiko Mexiko Manuel Vargas
28.02.2009 - 2010 PhilippinenPhilippinen Philippinen Donnie Nietes
30.10.2010 - 27.08.2011 MexikoMexiko Mexiko Raul Garcia
27.08.2011 - MexikoMexiko Mexiko Moises Fuentes

Titel im Minimumgewicht der anderen Verbände: WBC - WBA - IBO - IBF

Halbfliegengewicht (bis 49 kg)[Bearbeiten]

Im Halbfliegengewicht (Junior Flyweight), oder auch Leichtfliegengewicht (Light Flyweight), werden seit 1989 Weltmeisterschaften ausgetragen.

  • Anzahl der Weltmeister: 19
  • Meiste Titelverteidigungen: Hugo Fidel Cazares, (insgesamt 5)
  • Zurückgewonnener Titel: Ramon Garcia Hirales (2010 (2x), 2011), Michael Carbajal (1999), Nelson Dieppa (2004), Ivan Calderon (2010), Jesus Geles (2011), Giovani Segura (2011)

19.05.1989 - 1991 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Jose De Jesus
31.07.1992 - 15.07.1994 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Josue Camacho
15.07.1994 - 1994 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Michael Carbajal
23.11.1994 - 18.11.1995 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Paul Weir
18.11.1995 - 1997 SudafrikaSüdafrika Südafrika Jacob Matlala
31.05.1997 - 25.08.1997 MexikoMexiko Mexiko Jesus Chong
25.08.1997 - 17.01.1998 MexikoMexiko Mexiko Melchor Cob Castro
17.01.1998 - 05.12.1998 ArgentinienArgentinien Argentinien Juan Domingo Cordoba
05.12.1998 - 31.07.1999 MexikoMexiko Mexiko Jorge Arce
31.07.1999 - 1999 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Michael Carbajal
19.02.2000 - 2000 SudafrikaSüdafrika Südafrika Masibulele Makepula
22.07.2000 - 2000 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Will Grigsby
14.04.2001 - 2002 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Nelson Dieppa
11.07.2003 - 20.03.2004 KolumbienKolumbien Kolumbien Kermin Guardia
20.03.2004 - 30.04.2005 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Nelson Dieppa
30.04.2005 - 25.08.2007 MexikoMexiko Mexiko Hugo Fidel Cazares
25.08.2007 - 2009 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Ivan Calderon
19.12.2009 - 2010 PhilippinenPhilippinen Philippinen John Riel Casimero
12.06.2010 - 2010 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Ivan Calderon
24.07.2010 - 2010 MexikoMexiko Mexiko Ramon Garcia Hirales
28.08.2010 - 2010 MexikoMexiko Mexiko Giovani Segura
25.09.2010 - 2010 MexikoMexiko Mexiko Ramon Garcia Hirales
30.10.2010 - 2010 KolumbienKolumbien Kolumbien Jesus Geles
18.12.2010 - 05.02.2011 MexikoMexiko Mexiko Ramon Garcia Hirales
05.02.2011 - 2011 KolumbienKolumbien Kolumbien Jesus Geles
02.04.2011 - 2011 MexikoMexiko Mexiko Giovani Segura
30.04.2011 - 08.10.2011 MexikoMexiko Mexiko Ramon Garcia Hirales
08.10.2011 - PhilippinenPhilippinen Philippinen Donnie Nietes

Titel im Leichtfliegengewicht der anderen Verbände: WBC - WBA - IBO - IBF

Fliegengewicht (bis 50,8 kg)[Bearbeiten]

Im Fliegengewicht (Flyweight), oder auch Papiergewicht (Paperweight) werden seit 1989 Weltmeisterschaften ausgetragen.

  • Anzahl der Weltmeister: 14
  • Meiste Titelverteidigungen: Omar Andres Narvaez, (insgesamt 15)
  • Zurückgewonnener Titel: Bisher konnte noch kein Boxer seinen Titel der WBO zurückgewinnen.

03.03.1989 - 1989 KolumbienKolumbien Kolumbien Elvis Alvarez
18.08.1990 - 18.03.1992 MexikoMexiko Mexiko Isidro Perez
18.03.1992 - 15.05.1993 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Pat Clinton
15.05.1993 - 11.02.1995 SudafrikaSüdafrika Südafrika Jacob Matlala
11.02.1995 - 13.12.1996 MexikoMexiko Mexiko Alberto Jimenez
13.12.1996 - 14.08.1998 ArgentinienArgentinien Argentinien Carlos Gabriel Salazar
14.08.1998 - 23.04.1999 MexikoMexiko Mexiko Ruben Sanchez Leon
23.04.1999 - 1999 SpanienSpanien Spanien Jose Lopez Bueno
18.12.1999 - 15.12.2000 MexikoMexiko Mexiko Isidro Garcia
15.12.2000 - 2001 MexikoMexiko Mexiko Fernando Montiel
04.05.2002 - 13.07.2002 NicaraguaNicaragua Nicaragua Adonis Rivas
13.07.2002 - 2009 ArgentinienArgentinien Argentinien Omar Andres Narvaez
12.06.2010 - 16.07.2011 MexikoMexiko Mexiko Julio Cesar Miranda
16.07.2011 - Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Brian Viloria

Titel im Fliegengewicht der anderen Verbände: WBC - WBA - IBO - IBF

Superfliegengewicht (bis 52,2 kg)[Bearbeiten]

Im Superfliegengewicht (Super flyweight) oder auch Halbbantamgewicht (Junior Bantamweight) bzw. Leichtbantamgewicht (Light Bantamweight) werden seit 1989 Weltmeisterschaften ausgetragen.

  • Anzahl der Weltmeister: 15
  • Meiste Titelverteidigungen: Johnny Tapia (insgesamt 12)
  • Zurückgewonnener Titel: Fernando Montiel (2005)

29.04.1989 - 22.02.1992 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Jose Ruiz
22.02.1992 - 04.09.1992 MexikoMexiko Mexiko Jose Quirino
04.09.1992 - 1994 DanemarkDänemark Dänemark Johnny Bredahl
12.10.1994 - 1998 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Johnny Tapia
07.11.1998 - 07.06.1999 ArgentinienArgentinien Argentinien Victor Godoi
07.06.1999 - 20.11.1999 MexikoMexiko Mexiko Diego Morales
20.11.1999 - 16.06.2001 NicaraguaNicaragua Nicaragua Adonis Rivas
16.06.2001 - 22.06.2002 PanamaPanama Panama Pedro Alcázar
22.06.2002 - 16.08.2003 MexikoMexiko Mexiko Fernando Montiel
16.08.2003 - 25.09.2004 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Marc Johnson
25.09.2004 - 09.04.2005 MexikoMexiko Mexiko Ivan Hernandez
09.04.2005 - 2008 MexikoMexiko Mexiko Fernando Montiel
28.03.2009 - 04.09.2009 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Jose Lopez
04.09.2009 - 2009 PhilippinenPhilippinen Philippinen Marvin Sonsona
30.01.2010 - 2010 MexikoMexiko Mexiko Jorge Arce
15.05.2010 - ArgentinienArgentinien Argentinien Omar Andres Narvaez

Titel im Superfliegengewicht der anderen Verbände: WBC - WBA - IBO - IBF

Bantamgewicht (bis 53,5 kg)[Bearbeiten]

Im Bantamgewicht (Bantamweight) werden seit 1989 Weltmeisterschaften ausgetragen.

  • Anzahl der Weltmeister: 17
  • Meiste Titelverteidigungen: Jorge Eliecer Julio (insgesamt 3)
  • Zurückgewonnener Titel: Bisher konnte noch kein Boxer seinen Titel der WBO zurückgewinnen.

03.02.1989 - 1990 VenezuelaVenezuela Venezuela Israel Contreras
12.03.1991 - 30.06.1991 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Gaby Canizales
30.06.1991 - 13.05.1992 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Duke McKenzie
13.05.1992 - 30.07.1994 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Rafael Del Valle
30.07.1994 - 21.10.1995 GhanaGhana Ghana Alfred Kotey
21.10.1995 - 26.04.1996 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Daniel Jimenez
26.04.1996 - 1996 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Robbie Regan
28.07.1997 - 08.01.2000 KolumbienKolumbien Kolumbien Jorge Eliecer Julio
08.01.2000 - 2000 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Johnny Tapia
04.09.2000 - 15.03.2002 PanamaPanama Panama Mauricio Martinez
15.03.2002 - 07.05.2004 MexikoMexiko Mexiko Cruz Carbajal
07.05.2004 - 29.10.2005 ThailandThailand Thailand Ratanachai Sor Vorapin
29.10.2005 - 11.08.2007 MexikoMexiko Mexiko Jhonny Gonzalez
11.08.2007 - 2008 PhilippinenPhilippinen Philippinen Gerry Penalosa
28.03.2009 - 19.02.2011 MexikoMexiko Mexiko Fernando Montiel
19.02.2011 - 2011 PhilippinenPhilippinen Philippinen Nonito Donaire
26.11.2011 - MexikoMexiko Mexiko Jorge Arce

Titel im Bantamgewicht der anderen Verbände: WBC - WBA - IBO - IBF

Superbantamgewicht (bis 55,3 kg)[Bearbeiten]

Im Superbantamgewicht (Super bantamweight), oder auch Halbfedergewicht (Junior Featherweight, Light Featherweight) werden seit 1989 Weltmeisterschaften ausgetragen.


29.04.1989 - 09.12.1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Kenny Mitchell
09.12.1989 - 12.05.1990 ItalienItalien Italien Valerio Nati
12.05.1990 - 24.05.1991 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico POrlando Fernandez
24.05.1991 - 15.10.1992 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Jesse Benavides
15.10.1992 - 09.06.1993 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Duke McKenzie
09.06.1993 - 31.03.1995 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Daniel Jimenez
31.03.1995 - 22.11.1996 MexikoMexiko Mexiko Marco Antonio Barrera
22.11.1996 - 19.12.1997 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Junior Jones
19.12.1997 - 1998 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Kennedy McKinney
31.10.1998 - 19.02.2000 MexikoMexiko Mexiko Marco Antonio Barrera
19.02.2000 - 2000 MexikoMexiko Mexiko Erik Morales
17.06.2000 - 2001 MexikoMexiko Mexiko Marco Antonio Barrera
23.06.2001 - 2001 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik Agapito Sánchez
17.08.2002 - 2005 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik Joan Guzman
29.10.2005 - 07.06.2008 MexikoMexiko Mexiko Daniel Ponce De Leon
07.06.2008 - 2009 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Juan Manuel López
27.02.2010 - 07.05.2011 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Wilfredo Vazquez Jr.
07.05.2011 - 2011 MexikoMexiko Mexiko Jorge Arce
04.02.2012 - PhilippinenPhilippinen Philippinen Nonito Donaire

Titel im Superbantamgewicht der anderen Verbände: WBC - WBA - IBO - IBF

Federgewicht (bis 57,2 kg)[Bearbeiten]

Im Federgewicht (Featherweight) werden seit 1989 Weltmeisterschaften ausgetragen.

  • Anzahl der Weltmeister: 15
  • Meiste Titelverteidigungen: Naseem Hamed (insgesamt 15)
  • Zurückgewonener Titel: Maurizio Stecca (1991), Scott Harrison (2003)

28.01.1989 - 11.11.1989 ItalienItalien Italien Maurizio Stecca
11.11.1989 - 07.04.1990 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Louie Espinoza
07.04.1990 - 1990 MexikoMexiko Mexiko Jorge Paez
26.01.1991 - 16.05.1992 ItalienItalien Italien Maurizio Stecca
16.05.1992 - 26.09.1992 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Colin McMillan
26.09.1992 - 1992 KolumbienKolumbien Kolumbien Ruben Dario Palacios
17.04.1993 - 30.09.1995 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Steve Robinson
30.09.1995 - 2000 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Naseem Hamed
27.01.2001 - 16.06.2001 UngarnUngarn Ungarn István Kovács
16.06.2001 - 2002 ArgentinienArgentinien Argentinien Julio Pablo Chacon
08.06.2002 - 12.07.2003 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Scott Harrison
12.07.2003 - 29.11.2003 MexikoMexiko Mexiko Manuel Medina
29.11.2003 - 2005 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Scott Harrison
05.08.2006 - 2007 MexikoMexiko Mexiko Juan Manuel Márquez
14.07.2007 - 23.01.2010 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Steve Luevano
23.01.2010 - 16.04.2011 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Juan Manuel López
16.04.2011 - 19.01.2013 MexikoMexiko Mexiko Orlando Salido
19.01.2013 - Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Miguel Ángel García

Titel im Federgewicht der anderen Verbände: WBC - WBA - IBO - IBF

Superfedergewicht (bis 59 kg)[Bearbeiten]

Im Superfedergewicht (Super Featherweight) oder auch Halbleichtgewicht (Junior Lightweight) werden seit 1989 Weltmeisterschaften ausgetragen.

  • Anzahl der Weltmeister: 18
  • Meiste Titelverteidigungen: Acelino Freitas (insgesamt 10)
  • Zurückgewonnener Titel: Joan Guzman (2007), Alex Arthur (2007), Roman Martinez (2012)

29.04.1989 - 1989 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico John John Molina
09.12.1989 - 21.03.1992 TunesienTunesien Tunesien Kamel Bou-Ali
21.03.1992 - 04.09.1992 FrankreichFrankreich Frankreich Daniel Londas
04.09.1992 - 05.03.1994 DanemarkDänemark Dänemark Jimmi Bredahl
05.03.1994 - 1994 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Óscar de la Hoya
24.09.1994 - 1996 NiederlandeNiederlande Niederlande Regilio Tuur
19.12.1997 - 1998 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Barry Jones
16.05.1998 - 07.08.1999 KasachstanKasachstan Kasachstan Anatoly Alexandrov
07.08.1999 - 2003 BrasilienBrasilien Brasilien Acelino Freitas
06.03.2004 - 2004 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Diego Corrales
15.07.2004 - 08.04.2005 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Mike Anchondo
08.04.2005 - 16.09.2006 ArgentinienArgentinien Argentinien Jorge Rodrigo Barrios
16.09.2006 - 2007 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik Joan Guzman
21.07.2007 - 2007 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Alex Arthur
17.11.2007 - 2007 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik Joan Guzman
15.12.2007 - 06.09.2008 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Alex Arthur
06.09.2008 - 14.03.2009 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Nicky Cook
14.03.2009 - 04.09.2010 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Roman Martinez
04.09.2010 - 2011 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Ricky Burns
26.11.2011 - 2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Adrien Broner
15.09.2012 - Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Roman Martinez

Titel im Superfedergewicht der anderen Verbände: WBC - WBA - IBO - IBF

Leichtgewicht (bis 61,2 kg)[Bearbeiten]

Im Leichtgewicht (Lightweight) werden seit 1989 Weltmeisterschaften ausgetragen.


06.05.1989 - 22.09.1990 MexikoMexiko Mexiko Mauricio Aceves
22.09.1990 - 1991 SudafrikaSüdafrika Südafrika Dingaan Thobela
25.09.1992 - 1993 ItalienItalien Italien Giovanni Parisi
29.07.1994 - 1996 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Óscar de la Hoya
13.04.1996 - 03.01.2004 UsbekistanUsbekistan Usbekistan Artur Grigorian
03.01.2004 - 07.08.2004 BrasilienBrasilien Brasilien Acelino Freitas
07.08.2004 - 2005 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Diego Corrales
29.04.2006 - 2006 BrasilienBrasilien Brasilien Acelino Freitas
17.02.2007 - 2007 AustralienAustralien Australien Michael Katsidis
28.04.2007 - 2007 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Juan Díaz
21.07.2007 - 2007 AustralienAustralien Australien Michael Katsidis
13.10.2007 - 08.03.2008 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Juan Díaz
08.03.2008 - 2008 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Nate Campbell
22.03.2008 - 2008 KubaKuba Kuba Joel Casamayor
14.02.2009 - 2009 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Nate Campbell
28.02.2009 - 2009 MexikoMexiko Mexiko Juan Manuel Márquez
19.09.2009 - 2010 AustralienAustralien Australien Michael Katsidis
31.07.2010 - 2011 MexikoMexiko Mexiko Juan Manuel Márquez
09.04.2011 - 2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Robert Guerrero
05.11.2011 - Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Ricky Burns

Titel im Leichtgewicht der anderen Verbände: WBC - WBA - IBO - IBF

Halbweltergewicht (bis 63,5 kg)[Bearbeiten]

Im Halbweltergewicht (Light Welterweight/Junior Welterweight) oder auch Superleichtgewicht (Super lightweight) werden seit 1989 Weltmeisterschaften ausgetragen.


06.03.1989 - 23.02.1991 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Hector Camacho Sr.
23.02.1991 - 18.05.1991 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Greg Haugen
18.05.1991 - 1991 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Hector Camacho Sr.
29.06.1992 - 07.06.1993 MexikoMexiko Mexiko Carlos Gonzalez
07.06.1993 – 1994 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Zack Padilla
20.02.1995 – 09.03.1996 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Sammy Fuentes
09.03.1996 - 29.05.1998 ItalienItalien Italien Giovanni Parisi
29.05.1998 – 15.05.1999 MexikoMexiko Mexiko Carlos Gonzalez
15.05.1999 – 22.07.2000 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Randall Bailey
22.07.2000 – 2000 KolumbienKolumbien Kolumbien Ener Julio
30.06.2001 - 12.07.2003 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten DeMarcus Corley
12.07.2003 – 2004 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Zab Judah
11.09.2004 – 2006 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Miguel Cotto
18.11.2006 – 05.07.2008 KolumbienKolumbien Kolumbien Ricardo Torres
05.07.2008 – 04.04.2009 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Kendall Holt
01.08.2009 – 2009 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Timothy Bradley
25.04.2009 – 12.12.2009 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Lamont Peterson
12.12.2009 – 2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Timothy Bradley
14.04.2012 – MexikoMexiko Mexiko Juan Manuel Márquez

Titel im Superleichtgewicht/Halbweltergewicht der anderen Verbände: WBC - WBA - IBO - IBF

Weltergewicht (bis 66,7 kg)[Bearbeiten]

Im Weltergewicht (Welterweight) werden seit 1989 Weltmeisterschaften ausgetragen.

  • Anzahl der Weltmeister: 15
  • Meiste Titelverteidigungen: Manning Galloway (insgesamt 7)
  • Zurückgewonnener Titel: Manning Galloway (1994), Eamonn Loughran (1994), Antonio Margarito (2005), Paul Williams (2008)

06.05.1989 - 1989 MexikoMexiko Mexiko Genaro Leon
15.12.1989 - 12.02.1993 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Manning Galloway
12.02.1993 - 1993 DanemarkDänemark Dänemark Gert Bo Jacobsen
16.10.1993 - 1994 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Eamonn Loughran
13.08.1994 - 10.12.1994 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Manning Galloway
10.12.1994 - 13.04.1996 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Eamonn Loughran
13.04.1996 - 1996 MexikoMexiko Mexiko Jose Luis Lopez
22.02.1997 - 1997 RumänienRumänien Rumänien Michael Löwe
14.12.1998 - 06.05.2000 RusslandRussland Russland Akhmed Kotiev
06.05.2000 - 21.07.2001 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Daniel Santos
21.07.2001 - 2004 MexikoMexiko Mexiko Antonio Margarito
17.07.2004 - 2004 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Kermit Cintron
18.02.2005 - 14.07.2007 MexikoMexiko Mexiko Antonio Margarito
14.07.2007 - 09.02.2008 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Paul Williams
09.02.2008 - 07.06.2008 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Carlos Quintana
07.06.2008 - 2008 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Paul Williams
21.02.2009 - 14.11.2009 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Miguel Cotto
14.11.2009 - 09.06.2012 PhilippinenPhilippinen Philippinen Manny Pacquiao
09.06.2012 - Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Timothy Bradley

Titel im Weltergewicht der anderen Verbände: WBC - WBA - IBO - IBF

Halbmittelgewicht (bis 69,9 kg)[Bearbeiten]

Im Halbmittelgewicht (Light Middleweight/Junior Middleweight) oder auch Superweltergewicht (Super Welterweight) werden seit 1988 Weltmeisterschaften ausgetragen.


08.12.1988 - 1993 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten John David Jackson
30.10.1993 - 22.11.1995 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Verno Phillips
22.11.1995 - 1995 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Paul Jones
01.03.1996 - 17.05.1996 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Bronco McKart
17.05.1996 - 22.08.1998 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Ronald Wright
22.08.1998 - 2001 NamibiaNamibia Namibia Harry Simon
16.03.2002 - 03.12.2005 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Daniel Santos
03.12.2005 - 2008 UkraineUkraine Ukraine Serhij Dsindsiruk
29.11.2008 - 2009 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Paul Williams
07.11.2009 - 2010 MexikoMexiko Mexiko Alfredo Angulo
14.05.2010 - 2010 UkraineUkraine Ukraine Serhij Dsindsiruk
30.07.2011 - 2011 RusslandRussland Russland Saurbek Bajsangurow
05.04.2012 - 2012 TschechienTschechien Tschechien Lukáš Konečný
12.05.2012 - RusslandRussland Russland Saurbek Bajsangurow

Titel im Superweltergewicht der anderen Verbände: WBC - WBA - IBO - IBF

Mittelgewicht (bis 72,6 kg)[Bearbeiten]

Im Mittelgewicht (Middleweight) werden seit 1989 Weltmeisterschaften ausgetragen.


18.04.1989 - 29.04.1990 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Doug DeWitt
29.04.1990 - 18.11.1990 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Nigel Benn
18.11.1990 - 1991 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Chris Eubank
20.11.1991 - 1992 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Gerald McClellan
19.05.1993 - 11.05.1994 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Chris Pyatt
11.05.1994 - 1994 IrlandIrland Irland Steve Collins
19.05.1995 - 1997 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Lonnie Bradley
13.12.1997 - 1998 JamaikaJamaika Jamaika Otis Grant
30.01.1999 - 1999 DeutschlandDeutschland Deutschland Bert Schenk
17.07.1999 - 27.11.1999 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Jason Matthews
27.11.1999 - 2000 SchwedenSchweden Schweden Armand Krajnc
21.07.2001 - 2001 NamibiaNamibia Namibia Harry Simon
03.11.2001 - 06.04.2002 SchwedenSchweden Schweden Armand Krajnc
06.04.2002 - 2002 NamibiaNamibia Namibia Harry Simon
10.05.2003 - 13.09.2003 ArgentinienArgentinien Argentinien Héctor Velazco
13.09.2003 - 05.06.2004 DeutschlandDeutschland Deutschland Felix Sturm
05.06.2004 - 18.09.2004 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Óscar de la Hoya
18.09.2004 - 16.07.2005 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Bernard Hopkins
16.07.2005 - 29.09.2007 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Jermain Taylor
29.09.2007 - 17.04.2010 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Kelly Pavlik
17.04.2010 - 2010 ArgentinienArgentinien Argentinien Sergio Gabriel Martínez
31.07.2010 - 2012 RusslandRussland Russland Dmitri Pirog
04.05.2012 - 20.10.2012 FrankreichFrankreich Frankreich Hassan N'Dam N'Jikam
20.10.2012 - Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Peter Quillin

Titel im Mittelgewicht der anderen Verbände: WBC - WBA - IBO - IBF

Supermittelgewicht (bis 76,2 kg)[Bearbeiten]

Im Supermittelgewicht (Super Middleweight, seltener auch Junior Light Heavyweight) werden seit 1988 Weltmeisterschaften ausgetragen.


04.11.1988 - 1990 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Thomas Hearns
21.09.1991 - 18.03.1995 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Chris Eubank
18.03.1995 - 1997 IrlandIrland Irland Steve Collins
11.10.1997 - 2004 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Joe Calzaghe
08.05.2004 - 2004 DeutschlandDeutschland Deutschland Mario Veit
22.10.2004 - 2004 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Joe Calzaghe
06.11.2004 - 07.05.2005 DeutschlandDeutschland Deutschland Mario Veit
07.05.2005 - 2008 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Joe Calzaghe
27.09.2008 - 10.01.2009 RusslandRussland Russland Denis Inkin
10.01.2009 - 22.08.2009 UngarnUngarn Ungarn Károly Balzsay
22.08.2009 - 25.08.2012 DeutschlandDeutschland Deutschland Robert Stieglitz
25.08.2012 - 23.03.2013 DeutschlandDeutschland Deutschland Arthur Abraham
23.03.2013 - 01.03.2014 DeutschlandDeutschland Deutschland Robert Stieglitz
01.03.2014 DeutschlandDeutschland Deutschland Arthur Abraham

Titel im Supermittelgewicht der anderen Verbände: WBC - WBA - IBO - IBF

Halbschwergewicht (bis 79,4 kg)[Bearbeiten]

Im Halbschwergewicht (Light Heavyweight) werden seit 1988 Weltmeisterschaften ausgetragen.

  • Anzahl der Weltmeister: 7
  • Meiste Titelverteidigungen: Dariusz Michalczewski (insgesamt 23)
  • Zurückgewonnener Titel: Bisher konnte noch kein Boxer seinen Titel der WBO zurückgewinnen.

03.12.1988 - 1991 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Michael Moorer
09.05.1991 - 10.09.1994 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Leeonzer Barber
10.09.1994 - 18.10.2003 PolenPolen Polen Dariusz Michalczewski
18.10.2003 - 17.01.2004 MexikoMexiko Mexiko Julio González
17.01.2004 - 2009 UngarnUngarn Ungarn Zsolt Erdei
22.08.2009 - 2010 DeutschlandDeutschland Deutschland Jürgen Brähmer
11.12.2010 - Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Nathan Cleverly

Titel im Halbschwergewicht der anderen Verbände: WBC - WBA - IBO - IBF

Cruisergewicht (bis 90,7 kg)[Bearbeiten]

Im Cruisergewicht (Cruiserweight) werden seit 1989 Weltmeisterschaften ausgetragen.

  • Anzahl der Weltmeister: 14
  • Meiste Titelverteidigungen: Johnny Nelson (insgesamt 12)
  • Zurückgewonnener Titel: Victor Emilio Ramírez (2009)

03.12.1989 - 17.05.1990 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Boone Pultz
17.05.1990 - 1991 NorwegenNorwegen Norwegen Magne Havnaa
25.07.1992 - 13.02.1993 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Tyrone Booze
13.02.1993 - 26.06.1993 DeutschlandDeutschland Deutschland Markus Bott
26.06.1993 - 17.12.1994 ArgentinienArgentinien Argentinien Nestor Hipolito Giovannini
17.12.1994 - 1995 PolenPolen Polen Dariusz Michalczewski
10.06.1995 - 04.10.1997 DeutschlandDeutschland Deutschland Ralf Rocchigiani
04.10.1997 - 27.03.1999 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Carl Thompson
27.03.1999 - 2006 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Johnny Nelson
08.07.2006 - 08.03.2008 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Enzo Maccarinelli
08.03.2008 - 2008 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich David Haye
17.01.2009 - 2009 ArgentinienArgentinien Argentinien Victor Emilio Ramírez
14.03.2009 - 2009 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Ola Afolabi
16.05.2009 - 29.08.2009 ArgentinienArgentinien Argentinien Victor Emilio Ramírez
29.08.2009 - DeutschlandDeutschland Deutschland Marco Huck

Titel im Cruisergewicht der anderen Verbände: WBC - WBA - IBO - IBF

Schwergewicht (ab 90,7 kg)[Bearbeiten]

Im Schwergewicht (Heavyweight) werden seit 1989 Weltmeisterschaften ausgetragen.


06.05.1989 - 11.01.1991 ItalienItalien Italien Francesco Damiani
11.01.1991 - 1991 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Ray Mercer
15.05.1992 - 1992 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Michael Moorer
06.07.1993 - 29.10.1993 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Tommy Morrison
29.10.1993 - 19.03.1994 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Michael Bentt
19.03.1994 - 11.03.1995 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Herbie Hide
11.03.1995 - 1995 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Riddick Bowe
29.06.1996 - 1997 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Henry Akinwande
28.06.1997 - 26.06.1999 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Herbie Hide
26.06.1999 - 01.04.2000 UkraineUkraine Ukraine Vitali Klitschko
01.04.2000 - 14.10.2000 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Chris Byrd
14.10.2000 - 08.03.2003 UkraineUkraine Ukraine Wladimir Klitschko
08.03.2003 - 2003 SudafrikaSüdafrika Südafrika Corrie Sanders
10.04.2004 - 01.04.2006 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Lamon Brewster
01.04.2006 - 04.11.2006 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland Sjarhej Ljachowitsch
04.11.2006 - 02.06.2007 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Shannon Briggs
02.06.2007 - 23.02.2008 RusslandRussland Russland Sultan Ibragimov
23.02.2008 - UkraineUkraine Ukraine Wladimir Klitschko

Titel im Schwergewicht der anderen Verbände: WBC - WBA - IBO - IBF

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]